Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Vereinsübergreifende Zusammenarbeit der Alpenvereine zum Thema Naturschutz, Wege und Klettern

Vereinsübergreifende Zusammenarbeit der Alpenvereine zum Thema Naturschutz, Wege und Klettern
 
 
08.02.2018 -
Auf Einladung des Alpenvereins Südtirol trafen sich am 2. und 3. Februar die vorsitzenden Präsidien der drei Alpenvereine aus Deutschland, Österreich und Südtirol zur gemeinsamen jährlichen Sitzung im Glieshof in Matsch.
Dabei wurden verschiedene grenzübergreifende Themen besprochen; entsprechende Schritte hat die Versammlung beschlossen: Ein Kernthema betraf die alpinen Infrastrukturen.

 
Neben dergemeinsamen Hüttenordnung standen vor allem die Probleme bei der Wegeinstandhaltung, bei den vielen Haftungsfragen und bei der Mehrfachnutzung der Alpenvereinswege – wie z. B. durch Mountainbikes – auf der Agenda. Eine längere Diskussion gab es zur nicht enden wollenden Erschließungsspirale in den Alpen, konkret um umstrittenen Skipistenprojekte in Bayern, Österreich und Südtirol und die Rolle der Alpenvereine. Gerade in diesem Bereich ist eine gemeinsame Strategie von äußerster Dringlichkeit: Die Alpenvereine möchten nicht als Verhinderer auftreten, fordern aber ein kontrolliertes und begrenztes Wachstum. Ein weiteres Thema galt dem Klettersport in all seinen Spielarten: von künstlichen Kletteranlagen über das klassische Felsklettern zum Eisklettern. Hier ging es vor allem um die Ausbildung, die Kletterhallen und den Spagat zwischen Ehrenamt und bezahlter Trainertätigkeit.
Die Gemeinsamkeiten der drei Verbände kommt jährlich im Jahrbuch „Berg“ zum Ausdruck, dessen Redaktionsteam paritätisch von den Verbänden besetzt ist und aufs Neue bestätigt wurde.
Im Rahmen der gemeinsamen Präsidiumssitzung konnte auch die AVS-Ortsgruppe Matsch das erste Bergsteigerdorf in Südtirol vorstellen.






Alpenverein
im Februar
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Georg Simeoni
Präsident des AVS
Die Liebe zu den Bergen, zur Natur, zu unserem Brauchtum und ganz besonders die Liebe zu unserer Heimat haben mich mit 20 Jahren bewogen, beim AVS Mitglied zu werden....
 


Wetter & Lawinenlage
Dienstag
-11°
Mittwoch
-10°
Donnerstag
-9°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Pec
Web www.alpenverein.it
© 2018 Alpenverein Südtirol - MwSt-Nr. & St-Nr. 00370470213 / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Privacy / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing