Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Über 30 Teilnehmer bei Nachtreffen des internationalen Jugendführerprojektes Alpine Jugend Hoch Vier am Wolfgangsee

Über 30 Teilnehmer bei Nachtreffen des internationalen Jugendführerprojektes Alpine Jugend Hoch Vier am Wolfgangsee
 
 
07.06.2017 -
Kontakte mit Jugendführern aus anderen Ländern aufrecht erhalten, sich gegenseitig austauschen und neue Netzwerke knüpfen - das Nachtreffen des internationalen Projektes Alpine Jugend4 von DAV, ÖAV, AVS und SAC im Salzkammergut brachte wieder Jugendführer aus verschiedenen Ländern zum gemeinsamen Bergerlebnis zusammen.

Das abwechslungsreiche Treffen am Wolfgangsee, das von den beiden ÖAV-Jugendführern Vera und Konstantin der Sektion St. Gilgen am schönen Wolfgangsee auf die Beine gestellt wurde, ist das Ergebnis neuer Freundschaften zwischen Jugendführern aus Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz, die aus dem grenzübergreifenden Jugendführerprojekt Alpine Jugend4 entstanden sind.

Die Initiaitve wurde vor mittlerweile drei Jahren von den Jugend-Referaten des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins, des Alpenvereins Südtirol und des Schweizer Alpen Clubs ins Leben gerufen, um Jugendführern beim Aufbau einer internationalen Plattform und bei der Pflege länderübergreifender Netzwerke zu unterstützen.

Vier Kernprojekte
  • Skibergsteigen in Ostirol (ÖAV - März 2015)
  • Alpinklettern in Südtirol   (AVS - August 2015)
  • Mountainbiken im Hochsauerland (DAV - Mai 2016)
  • Hochtouren im Wallis (SAC - August 2016)

mit jeweils vier Teilnehmern aus den vier beteiligten Ländern sollten ein erstes Netzwerk unter Jugendführern entstehen lassen, das gegenwärtig und zukünftig durch das eingeständige Organisieren von gemeinsamen Treffen aufrecht und lebendig gehalten werden soll.

Das Jugendführertreffen Ende Mai am Wolfgangsee mit 30 Teilnehmern aus Deutschland, Österreich und Südtirol ist das bereits fünfte Nachtreffen, das von beteiligten Jugendführern selbst organisiert wurde.

Vom AVS waren beim gemeinsamen Klettern, Wandern, Mountainbiken, Klettersteig-Begehen und Relaxen an einem der schönsten Alpenseen Silke und Johannes vom AVS-Bozen und Norbert vom AVS-Salurn dabei.

Für den Winter 2017/18 ist ein nächstes Treffen geplant, genauer Ort und Termin dafür stehen allerdings noch nicht fest.


Fotogalerie Jugendführertreffen am Wolfgangsee

Über 30 Teilnehmer bei Nachtreffen des internationalen Jugendführerprojektes Alpine Jugend Hoch Vier am Wolfgangsee
 
 
Über 30 Teilnehmer bei Nachtreffen des internationalen Jugendführerprojektes Alpine Jugend Hoch Vier am Wolfgangsee
 
 
Über 30 Teilnehmer bei Nachtreffen des internationalen Jugendführerprojektes Alpine Jugend Hoch Vier am Wolfgangsee
 
 

 



Alpenverein
im Dezember
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Markus Breitenberger
ehem. Referatsleiter für Natur & Umwelt
Der AVS ist schon fast so nachhaltig wie unsere Natur- und Berglandschaft. Ein Beitritt gibt Schutz, Sicherheit, Hilfe und bietet Herausforderung, Freunde, Kameradschaft. Von ganz Klein bis ganz Alt findet jeder seinen Platz und ein interessantes wanderndes-kletterndes-bergsteigendes Programm vor. Alles Gründe zur bunten Familie des Alpenvereins zu gehören....
 


Wetter & Lawinenlage
Montag

Dienstag
-5°
Mittwoch
-9°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Pec
Web www.alpenverein.it
© 2017 Alpenverein Südtirol - MwSt-Nr. & St-Nr. 00370470213 / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Privacy / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing