Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Der Ruf des hohen Nordens! Die Jugendführerfahrt 2016 nach Island

Der Ruf des hohen Nordens! Die Jugendführerfahrt 2016 nach Island
 
 
10.08.2016 -
Von Mitte bis Ende August 2016 begeben sich 14 AVS-Jugendführer auf eine besondere Erlebnisreise nach Island. Auf ihren Trekkingrouten entdecken sie die faszinierende Insel der Geysire, Trolle, Vulkane und Gletscher, die sich in dieser unvergleichlichen Landschaft die Hände reichen.

Island ist ein Paradies für Naturliebhaber- und Outdoorfreaks. 3 Menschen leben hier auf einem Quadratkilometer nur, die Insel im Nordmeer hat die geringste Bevölkerungsdichte Europas - und wer sich auch nur etwas fern hält von den großen Touristenmagneten oder der einzigen Großstadt Reykjavik, der kann diese einzigartige Landschaft aus Lavafeldern, wilden Bachläufen, heißen Quellen, Gletschern und Wasserfällen tatsächlich für sich alleine haben. Freilich wird sich die junge AVS-Gruppe auch die allemal sehenswerte Hauptstadt der "Wikinger-Insel" ansehen, hauptsächlich werden sich die Jugendführer jedoch im Norden Islands aufhalten.

Rucksack, Zelt und Kocher
Nach der Fahrt über die östliche Ringstraße in zwei Tagesetappen beginnt das eigentliche Abenteuer. Die eigenen Beine ersetzen nun den Mietwagen als Fortbewegungsmittel. Vollbepackt mit Zelten, Kocher und dem notwendigen Material, das benötigt wird um einge Tage in freier Natur auszukommen, erkunden die Jugendführer nun entlang selbst geplanter Trekkingrouten die Gegend rund um Akureyri und den Dettifoss.

Planung und Vorbereitung
Um für die in Island geplanten Outdoor-Aktivitäten bestens gerüstet zu sein, hat die Gruppe bereits vor etwa einem halben Jahr mit den ersten Planungsschritten begonnen. Im Rahmen gemeinsamer Touren, zahlreicher Treffen und einiger Fortbildungskurse, beispielsweise zur Auffrischung des notfallmedizinischen Know-Hows, haben sich die Teilnehmer auf ihre Trekkingreise vorbereitet und dabei nichts dem Zufall überlassen.
Die AVS-Gruppe ist jedenfalls gerüstet, sollten es auch die doch nicht selten grimmigen isländischen Wetter-Trolle gut meinen, dann steht den Jugendführern ein unvergessliches Island-Abenteuer bevor.

"Góða ferð!" (gute Reise) wünschen wir und freuen uns schon jetzt auf die spannenden Berichte aus dem Norden!



Unsere Jugendführer werden bei diesem Projekt unterstützt von:
 

Der Ruf des hohen Nordens! Die Jugendführerfahrt 2016 nach Island
 
 
Der Ruf des hohen Nordens! Die Jugendführerfahrt 2016 nach Island
 
 
Der Ruf des hohen Nordens! Die Jugendführerfahrt 2016 nach Island
 
 

 



Alpenverein
im Juli
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Dagmar
Sektion Welschnofen
Ich bin jetzt seit über zehn Jahren Mitglied beim AVS und hatte in dieser Zeit viele schöne Erlebnisse. Ich unternehme sehr gerne Bergtouren, und durch den AVS habe ich sehr viele Menschen kennengelernt und kam in Gegenden hin, die ich vorher noch nicht kannte. Ich glaube, der AVS ist ein sehr wichtiger Verein, er fördert das Gemeinschaftsgefühl, bietet alten und jungen Leuten eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und trägt dazu bei, dass wir Südtiroler unsere herrliche Bergwelt besser kennenlernen. ...
 


Wetter & Lawinenlage
Freitag
11°
32°
Samstag
10°
32°
Sonntag
11°
29°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2017 Alpenverein Südtirol - MwSt-Nr. & St-Nr. 00370470213 / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Privacy / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing