Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Ein (Berg)Jahr voller Highlights: AVS Jugend & Familie blickt auf reiche Tätigkeit 2016 zurück

Ein (Berg)Jahr voller Highlights: AVS Jugend & Familie blickt auf reiche Tätigkeit 2016 zurück
 
 
06.12.2016 -
Gelungene Jahresversammlung in St. Martin in Passeier mit 140 Teilnehmern aus allen Landesteilen, spannendem Vortrag zu meteorologischen Phänomenen am Berg und der offiziellen Begrüßung von 27 neuen Jugendführern und 3 neuen Familiengruppenleitern.

Unter dem Motto „Gemeinsam hoch hinaus“ und „Mit kleinen und großen Schritten Abenteuer am Berg erleben“ bietet das Referat Jugend & Familie im Alpenverein rund ums Jahr vielfältige Berg- und Naturerlebnisse für Kinder, Jugendliche und Familien.

140 Teilnehmer
Bei der landesweiten Jahresversammlung am 3. Dezember in St. Martin in Passeier, die von den Psairer AVS-Jugendgruppen gemeinsam organisiert und mit einem interessanten Vortrag des Landesmeteorologen Günther Geier über das Wettergeschehen am Berg eingeleitet wurde, hat das Referat nun gemeinsam mit etwa 140 teilnehmenden Jugendführern und Familiengruppenleitern aus allen Landesteilen auf die Tätigkeiten des Jahres 2016 zurückgeblickt.

Jugendführerfahrt - Wintersternfahrt - Alpine Jugend Hoch Vier

Besondere Höhepunkte des vergangenen Tätigkeitsjahres waren die Jugendführerfahrt nach Island, die Wintersternfahrt 2016 als großes Wander- und Spielfest für Familien mit 280 Teilnehmern auf der Glatschalm im Villnößtal oder das internationale Jugendführerprojekt Alpine Jugend Hoch Vier mit den alpinen Vereinen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Mit Videos und Bild-Präsentationen wurde aber auch auf weitere Initiativen wie die Teilnahme am Projekt 72h ohne Kompromiss, Südtirols größtem Jugendsozialprojekt, oder auf das 10-jährige Jubiläum des Psairer Wander- und Spieletages "Tottermandler af Wonderschoft" zurückgeschaut.

Der Bezirk Burggrafenamt, der auch im Tätigkeitsjahr 2016 wieder besonders aktiv war und für die Teilnahme am  Projekt "Jugend auf dem Gipfel" prämiert wurde, hat mit einer bunten Präsentation - auch als Ideenanstoß für andere Bezirke - seine Aktionen und Veranstaltungen präsentiert.

Die Kreativität der Teilnehmer war beim Workshop zur Gestaltung neuer Jugend & Familie-Postkarten gefragt, die das Referat demnächst herausgeben möchte. Für die vielen anwesenden Jugendführer und Familiengruppenleiter galt es diesbezüglich originelle Sprüche zu ausgewählten, aussagekräftigen Bilder zu finden.

27 neue Jugendführer und 3 neue Familiengruppenleiter
Das Herzstück der Jugend- und Familientätigkeit im AVS sind die über 400 Jugendführer und gut 100 Familiengruppenleiter, die landesweit in insgesamt 35 Sektionen und 58 ehrenamtlich unzählige spannende Aktionen für Kinder und Familien auf die Beine stellen. Zu ihnen gesellen sich 27 neue Jugendführer und 3 neue Familiengruppenleiter, die im Laufe des Jahres 2016 ihre Ausbildung abgeschlossen haben. Wie wertvoll diese Arbeit nicht nur für den Alpenverein, sondern für das Vereinsleben in den Südtiroler Gemeinden allgemein ist, betonten im Rahmen der Jahresversammlung auch die Ehrengäste Frau Dr. Rosmarie Pamer, Bürgermeisterin der Gemeinde St. Martin in Passeier, und AVS-Präsident Georg Simeoni.

Mit Hans Mantinger und Siegfried Kerer wurden zwei verdiente, ehrenamtliche Mitarbeiter des Alpenvereins für ihr großartiges Engagement als ehemalige Hüttenwarte der AVS-Selbstversorgerhütten Zans und Peitlerknappenhütte verabschiedet.

Neben einem Ausblick auf eine Auswahl neuer Kurse und besonderer Aktionen, wurden die im Februar beginnenden Reisevorträge der "Island-Jugendführer", die aktuellen Termine der Lawinenpräventionskampagne AVS-Freeridedays 2017 und der neue mobile Kletterturm des Alpenvereins vorgestellt. 

Das AVS Referat Jugend & Familie bedankt sich bei allen Teilnehmern fürs Dabei-Sein und allen voran bei den Psaierer Jugendgruppen für die gelungene Organisation und Umrahmung der Jahresversammlung.

Der Tätigkeitsbericht 2016 gibt es unten zum Herunterladen. Hier geht' zur Fotogalerie.

Unser Referat wird unterstützt von:
 

Ein (Berg)Jahr voller Highlights: AVS Jugend & Familie blickt auf reiche Tätigkeit 2016 zurück
 
 
Ein (Berg)Jahr voller Highlights: AVS Jugend & Familie blickt auf reiche Tätigkeit 2016 zurück
 
 
Ein (Berg)Jahr voller Highlights: AVS Jugend & Familie blickt auf reiche Tätigkeit 2016 zurück
 
 

 



Alpenverein
im Juni
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Julia, 12 Jahre
Ich bin beim AVS, weil es dort toll ist, weil ich viel erleben und lernen kann und ich freu mich jedes Mal, wenn die Jugendführer etwas organisieren....
 


Wetter & Lawinenlage
Montag
12°
28°
Dienstag
12°
26°
Mittwoch
10°
24°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2017 Alpenverein Südtirol - MwSt-Nr. & St-Nr. 00370470213 / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Privacy / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing