Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Iglu

Iglu
 
 

Schneehöhle 
Eine Schneehöhle ist mit nahezu jedem Schnee machbar, vorausgesetzt die Schneehöhe beträgt min. 40 cm.

Vereinfachte Bauanleitung:
Markiere die Ausenkontouren des Iglus: Für 4 Personen misst der Innenradius 1,35 m, die Wandstärke sollte 0,8 m nicht unterschreiten, der Ausenradius ist  2,15 m.
Packt alle Rucksäcke und sonstige große Dinge in einen oder mehreren Biwaksäcken und verschnürt diese gut. 
Diese Ballons dienen als Platzmacher und werden dort hingelegt wo das Iglu errichtet werden soll. 
Nun beginnt ihr den Schnee auf die gefüllten Biwaksäcke zu häufen.
Ist das Iglu groß genug, so kann auch jemand draufsteigen und den Schnee von oben festtreten.
Verzagt bei dieser Arbeit nicht, auch wenn der Schnee nicht zu halten scheint und immer nach unten rutscht, irgendwann hält er.
Das Iglu sollte eine Ausenhöhe von min. 2,50 m haben.
Ihr drückt das Iglu jetzt noch einmal fest, zuerst mit Schneeschuhen, dann mit Soft Boats und schließlich mit Skischuhen. 
Nun beginnt ihr an der tiefsten Stelle den Eingang zu graben, der höchste Punkt des Einganges soll niederer sein wie die Liegefläche.
Das Iglu wird von innen ausgehöhlt, wobei ihr die gefüllten Biwaksäcke entfernt. 
Achtung die Wandstärke muß min. 80 cm betragen.
Das Iglu soll eine gotische Form und nicht eine halbrunde Form haben.
Zum Schluss wird die Decke glattgestrichen und auch der Boden flachgetreten. 
Das Iglu friert über Nacht durch und wird dadurch sehr hart und stabil. 
Der Schnee enthält für eine Nacht genügend Luft, und ein Atemloch muss erst in der zweiten Nacht gegraben werden.



Iglu
 
 

 



Alpenverein
im April
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Dagmar
Sektion Welschnofen
Ich bin jetzt seit über zehn Jahren Mitglied beim AVS und hatte in dieser Zeit viele schöne Erlebnisse. Ich unternehme sehr gerne Bergtouren, und durch den AVS habe ich sehr viele Menschen kennengelernt und kam in Gegenden hin, die ich vorher noch nicht kannte. Ich glaube, der AVS ist ein sehr wichtiger Verein, er fördert das Gemeinschaftsgefühl, bietet alten und jungen Leuten eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und trägt dazu bei, dass wir Südtiroler unsere herrliche Bergwelt besser kennenlernen. ...
 


Wetter & Lawinenlage
Montag

25°
Dienstag

26°
Mittwoch

27°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Pec
Web www.alpenverein.it
© 2018 Alpenverein Südtirol - MwSt-Nr. & St-Nr. 00370470213 / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Privacy / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing