Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Mit Kindern auf Hütten

Mit Kindern auf Hütten
 
 
Reif für die Insel? Die Broschüre 2016/17 für den nächsten Hüttenaufenthalt mit der Familie ist da!

Eine Insel inmitten eines Meeres von Bergnatur – auch so kann man eine Schutzhütte sehen. Ein Vorposten der Zivilisation, ausgestattet mit dem Nötigsten, was Menschen für einen mehrtägigen Aufenthalt brauchen: Ein Dach überm Kopf, was zum Essen und Trinken, ein Lager für die Nacht, Waschraum und Toilette. Diese Konzentration auf das Wesentliche ist selten geworden in unserer unübersichtlichen Welt.

Gerade für Familien aus der Stadt ist ein längerer Aufenthalt auf einer Hütte auch eine wirkliche Herausforderung. Die Kinder vermissen vielleicht ihre gewohnten Bildschirme – Fernseher oder Computer – deren Programm sonst viele Stunden im Tagesablauf füllt. Es droht Langeweile, denn draußen im Freien sieht man weit weniger „Action“, als in Naturfilmen gezeigt wird. Man muss sich auf einmal miteinander beschäftigen, was man im Leben nebeneinander verlernt hat. Der Gedanke an „Inselwitze“ liegt nahe: Schiffbrüchige auf einem winzigen Stück Land, eine Palme und rundum Ozean. Der große Unterschied: Wir Menschen sind die Fische dieses Meeres! Almwiesen, Wälder, Felsen, Bäche und Schluchten sind unser Biotop. Und ein „Schwarm“ Kinder ist die ideale Gruppierung, um diese Umgebung zu erkunden. Die Herausforderung für die Eltern besteht darin, sich rechtzeitig aus dem Geschehen zurück zu nehmen. Anfangs braucht es vielleicht noch ein wenig Ermutigung und Hilfe, sobald aber der Entdeckerdrang zu wirken beginnt, können sich elterliche Interventionen darauf beschränken aus der Distanz auf mögliche Gefahren zu achten. Und natürlich ist es wichtig da zu sein, wenn erwachsene Kraft und Erfahrung gefragt sind. Oder wenn hinterher Zuhörer für die Geschichten aus der Abenteuerwelt gebraucht werden.

Mit der Broschüre “Mit Kindern auf Hütten“ legen die Alpenvereine ein reiches Angebot vor. Wir freuen uns, wenn Sie sich daraus Ihre Insel inmitten eines Meeres von Bergnatur aussuchen.

Und achten Sie bitte auf die typischen Symptome von „Frischluftvergiftung“ bei Ihren Sprösslingen: rote Wangen und strahlende Gesichter!

Die aktuelle Auflage "Mit Kindern auf Hütten 2016/17" kann unten herunter geladen werden.

Mit Kindern auf Hütten
 
 
Mit Kindern auf Hütten
 
 
Mit Kindern auf Hütten
 
 

 



Alpenverein
im März
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Familie Seehauser
Sektion Welschnofen
Wir, Ludwig, Monika , Nane und Johannes Seehauser sind froh , dass es den AVS gibt.Durch die Mitgliedschaft beim AVS hat man sehr viele Vorteile: Das gemeinsame Wandern, die Kameradschaft, die guten Informationen, die angebotenen Ausbildungen und vor allem die super Versicherung die da ist, wenn man sie braucht !
...
 


Wetter & Lawinenlage
Mittwoch

25°
Donnerstag

24°
Freitag

22°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2017 Alpenverein Südtirol - MwSt-Nr. & St-Nr. 00370470213 / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Privacy / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing