Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Chile 2010

Chile 2010
 
 
Neues aus Chile von Klaus, Stefan und Leo
Unser Ziel war es, den hoechsten Berg Amerikas zu besteigen, den Aconcagua.
Als wir erfuhren dass in dieser Jahreszeit die Verhaeltnisse in den chilenischen Anden sehr schlecht sind, Wind ueber 100 KmH und Temperaturen bis zu -40 Grad, beschlossen wir einen anderen Berg zu besteigen.
Wir waren in Santiago de Chile bei einem Freund untergebracht. Von seiner Wohnung aus sieht man direkt die chilenischen Anden. Uns fiel sofort der nahe gelegene Co. del Plomo 5423M ins Auge. Wir kauften uns eine Wanderkarte und suchten uns eine gute Zustiegsroute fuer diesen Gipfel aus.

Co. del Plomo

Wir fuhren mit einem Privat Taxi bis zu einem Schigebiet, das auf 2800M liegt. Mit Rucksaecken ueber 35Kg ging es ueber Taeler, Huegel und Paesse mit einer Uebernachtung zum Basislager "Piedra Numerada" 3300M. Nach einem Teller Nudel krochen wir bei sehr starkem Wind sehr frueh in unsere Schlafsaecke.
Am naechsten Morgen marschierten wir bei schlechtem Wetter zum 4200M gelegenen Hoehenlager. Dort war die Luft schon sehr duenn und das Aufschlagen des Zeltes viel uns schwer. Nach einer kleinen Brotzeit stiegen wir weitere 300Hm auf, damit wir uns an diese Hoehe besser anpassen konnten. In dieser Nacht war es sehr kalt, sodass das Wasser im Zelt gefrohren war.
Um 6.00Uhr machten wir uns nach einem kleinen Fruehstueck auf dem Weg Richtung Gipfel. Bei ca. -15 Grad in der Sonne und starkem Wind fiel uns der Aufstieg schwerer als wir dachten. Nach 1223Hm und 4 Stunden standen wir erschoepft und uebergluecklich auf unserem ersten 5000der! Co. del Plomo
Und jetzt wo viele glauben es sei geschafft, kommt erst der anstrengende Abstieg.
Wir stiegen ueber eine Schotterrinne direkt bis zum Hoehenlager ab, wo wir unsere Zelte abbauten. Gleich darauf gingen wir mit schweren Rucksaecken bis zum Basislager hinunter. Nach 6 Stunden und 2123Hm Abstieg freuten wir uns wieder auf ein warmes Essen und gingen gleich darauf erschoepft sehr frueh schlafen. Am naechsten Tag entschlossen wir uns durch ein anderes Tal Richtung Santiago ab zusteigen. Laut Karte waren es ca. 35 - 40 Km. Wir wollten es in 2 Tagen machen. Als wir nach ca. 2 Stunden Marsch von einem sehr starken Unwetter mit Blitz und Donner ueberrascht wurden, fanden wir Unterschlupf bei chilenischen Mulitreibern, die in alten Baracken mit Stroh- und Blechdaechern haussten. Sie boten uns an, mit ihren Mulis ca. 1 Stunde auf das Schiegebiet auf zusteigen, doch wir lehnten ab. Diese Burschen behaupteten wir braeuchten nur noch 2 Stunden talauswaerts bis zur Hauptstrasse. So entschlossen wir, weil wir total durchnaesst waren, noch am selben Tag bis zur Hauptsrasse zu gehen. Bei stroemenden Regen und immernoch 30 Kg schweren Rucksaecken ueberquerten wir Baeche, wo uns das Wasser bis an den Nabel reichte. Voellig durchnaesst und erschoepft erreichten wir bei voller Dunkelheit nach insgesamt 9 Stunden um 21 Uhr die Haupstrasse.
Nach einem kurzen Telefonat holte uns ein Freund mit seinem Auto von den Bergen in die Stadt zurueck.

Klaus, Stefan, Leo

Chile 2010
 
 
Chile 2010
 
 
Chile 2010
 
 

 



Alpenverein
im Juni
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Georg Simeoni
Präsident des AVS
Die Liebe zu den Bergen, zur Natur, zu unserem Brauchtum und ganz besonders die Liebe zu unserer Heimat haben mich mit 20 Jahren bewogen, beim AVS Mitglied zu werden....
 


Wetter & Lawinenlage
Sonntag

27°
Montag

28°
Dienstag

30°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Pec
Web www.alpenverein.it
© 2018 Alpenverein Südtirol - MwSt-Nr. & St-Nr. 00370470213 / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Privacy / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing