Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Erstbegehungen

Erstbegehungen
 
 

Erstbegehungen

"Die Erstbegehung einer Route ist wie die Erstbesteigung eines Berges ein kreativer Akt. Sie sollte in einem Stil durchgeführt werden, der zumindest der in der jeweiligen Region üblichen „Kletterethik“ entspricht und Verantwortung zeigen gegenüber der örtlichen Bergsportgemeinschaft sowie den Bedürfnissen kommender Generationen."

Auf dieser Seite sammeln und veröffentlichen wir alle Berichte über Erstbegehungen und Erstbesteigungen, die uns von Bergsteigern zugeschickt werden.

Solltest auch du eine neue Route erschaffen oder einen unbestiegenen Gipfel bezwungen haben schicke zur Veröffentlichung auf dieser Seite alle Unterlagen an bergsport@alpenverein.it

Die Informationen sollten folgendes beinhalten:

  • Bericht und Beschreibung
  • Routenskizze
  • Bilder

Nützliche Infos für Bergsteiger:


162 Einträge gefunden
Angezeigt werden 21 bis 30

 
 
“Das Echo der Zeit”, Erster Bandiarac-Pfeiler, Conturinesgruppe
 

“Das Echo der Zeit”, Erster Bandiarac-Pfeiler, Conturinesgruppe

29.04.2017 -
Simon Gietl konnte gemeinsam mit Peter Manhartsberger und Klaus Gruber im April 2017 diese Tour vollenden. Bereits 2013 schafften sie sieben Seillängen und waren bis auf die große Schulter unterhalb des steilen Abschlusspfeilers gekommen. Doch dauerte es 4 Jahre, bis wieder Bewegung in die Sache kommen sollte.
Weiterlesen

 
 
"Uranio", Cima Undici Westwand, Fassaner Dolomiten
 

"Uranio", Cima Undici Westwand, Fassaner Dolomiten

12.04.2017 -
Durch die durch die imposante Westwand der Cima Undici (2550 m) (Fassaner Dolomiten) wurde von Heinz Grill, Ivo Rabanser, Edy Rabanser, Franz Heiss, Florian Kluckner und Barbara Holzer eine Neutour erschlossen. Eine Route mit anspruchsvoller Kletterei am steilen Platten, sowie Risse und Verschneidungen.
Weiterlesen

 
 
"Saturno", Piramide Armani, Vallaccia, Fassaner Dolomiten
 

"Saturno", Piramide Armani, Vallaccia, Fassaner Dolomiten

11.04.2017 -
Durch die steile Plattenmauer der 2420 Meter hohen Piramide Armani in der Vallaccia (Fassaner Dolomiten) wurde von Ivo Rabanser, Heinz Grill, Franz Heiss und Klaus Oppermann eine Neutour eröffnet. Der Durchstieg erfolgte am 24. und 26. September 2014, in neun Stunden reiner Kletterzeit. Dabei handelt es sich um eine sehr ansprechende Kletterei an steilen, löchrigen Platten
Weiterlesen

 
 
"Petri Heil", Westliche Zinne
 

"Petri Heil", Westliche Zinne

05.03.2017 -
Dietmar Niederbrunner und Hannes Pfeifhofer eröffneten im Sommer 2016 die Tour „Petri heil“ an der Westlichen Zinne. Eine neue Linie auf sehr gutem Fels in herrlichem Ambiente!
Weiterlesen

 
 
„All-in“, Sas del Pegorer Nordwand, Gran Vernel
 

„All-in“, Sas del Pegorer Nordwand, Gran Vernel

09.01.2017 -
Philipp Angelo, Fabrizio della Rossa und Thomas Gianola gelang am 09.01.2017 eine anspruchsvolle Eis- und Mixedlinie auf dem Sas del Pegorer, einem Nebengipfel des Gran Vernel.
Weiterlesen

 
 
"Oarnzwicker", Ritzail, Sterzing (Mauls)
 

"Oarnzwicker", Ritzail, Sterzing (Mauls)

08.01.2017 -
Jonas Tatz, Günther und Dietmar Wieser gelang am 08.01.2017 die Erstbegehungen dieses Eisfalles im Sterzinger Raum.
Weiterlesen

 
 
„Pleishornwasserfall“, Ortler
 

„Pleishornwasserfall“, Ortler

30.12.2016 -
Im Dezember 2016 gelang Johannes Lemayer, Herbert Plattner und Daniel Ladurner die Begehung des Pleishornwasserfalles am Ortler. Die drei beschreiben ihre Erstbegehung als ein sehr ernsthaftes Unterfangen an freihängenden Zapfen im sehr brüchigen Ortlerfels.
Weiterlesen

 
 
„Weppehottl“, Rote Wände Nordwand, Zillertaler Alpen
 

„Weppehottl“, Rote Wände Nordwand, Zillertaler Alpen

27.12.2016 -
Am 27.12.2016 haben die Ahrntaler Konrad Auer und Lukas Troi hier die neue Linie „Weppehottel“ (Spinnwebe) geklettert. Wahrscheinlich bildet sich diese Linie sehr selten, stellt aber einen sehr interessanten, ernsten Anstieg auf sehr dünnen Eisglasuren dar.
Weiterlesen

 
 
„Eisfall Hohe Wilde“, Lazinser Alm, Pfelders
 

„Eisfall Hohe Wilde“, Lazinser Alm, Pfelders

18.12.2016 -
Am 18.12.2016 gelang Thomas Brunner und Andreas Holzeisen eine Erstbegehung an einem Eisfall oberhalb der Lazinser Alm im Pfelderer Tal.
Weiterlesen

 
 
„Der seltene Heinrich“, Wildgall Nord-Ostwand, Rieserfernergruppe
 

„Der seltene Heinrich“, Wildgall Nord-Ostwand, Rieserfernergruppe

17.12.2016 -
Am Samstag 17.12.2016 brachen Alexander Mayer und Philip Oberheinricher auf, um eine neue Route in der Nordostwand des Wildgall zu versuchen. Die Linie ist den beiden Alpinisten 2 Wochen vorher ins Auge gestochen, als sie die „Seltenen Erden“ kletterten. Die Tour bietet 5 aufregende Seillängen in anspruchsvollem kombiniertem Gelände in dem wilden Ambiente der Rieserfernergruppe.
Weiterlesen

Alpenverein
im Januar
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Christian Kaufmann
Sektion Welschnofen
Der AVS ist Kindheitserinnerung, Begegnung am Berg und im Tal. Alpenverein bedeutet Ausbildung, Freundschaft und Rücksicht. Er bietet einen Weg zum Berg, Geselligkeit und Wohlgefühl und vermittelt die Hoffnung, dass es hinter jedem Horizont weitergeht …...
 


Wetter & Lawinenlage
Donnerstag
-9°
Freitag
-9°
Samstag
-10°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Pec
Web www.alpenverein.it
© 2018 Alpenverein Südtirol - MwSt-Nr. & St-Nr. 00370470213 / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Privacy / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing