Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Erstbegehungen

Erstbegehungen
 
 

Erstbegehungen

"Die Erstbegehung einer Route ist wie die Erstbesteigung eines Berges ein kreativer Akt. Sie sollte in einem Stil durchgeführt werden, der zumindest der in der jeweiligen Region üblichen „Kletterethik“ entspricht und Verantwortung zeigen gegenüber der örtlichen Bergsportgemeinschaft sowie den Bedürfnissen kommender Generationen."

Auf dieser Seite sammeln und veröffentlichen wir alle Berichte über Erstbegehungen und Erstbesteigungen, die uns von Bergsteigern zugeschickt werden.

Solltest auch du eine neue Route erschaffen oder einen unbestiegenen Gipfel bezwungen haben schicke zur Veröffentlichung auf dieser Seite alle Unterlagen an bergsport@alpenverein.it

Die Informationen sollten folgendes beinhalten:

  • Bericht und Beschreibung
  • Routenskizze
  • Bilder

Nützliche Infos für Bergsteiger:


162 Einträge gefunden
Angezeigt werden 51 bis 60

 
 
„Duft des Lebens", Geierwand, Höhlensteintal
 

„Duft des Lebens", Geierwand, Höhlensteintal

29.04.2016 -
Simon Gietl, Peter Manhartsberger und Simon Oberbacher eröffneten im Dezember 2015 diese neue Tour in der Geierwand. Die Wiederholer erwartet steile Wand- und Verschneidungskletterei in teils etwas splittrigem Fels, mit traditioneller Absicherung.
Weiterlesen

 
 
"Die Leiden des jungen Werthers", Punta del Pin, Pragser Dolomiten
 

"Die Leiden des jungen Werthers", Punta del Pin, Pragser Dolomiten

23.03.2016 -
Den beiden Pustrern Raffaele Sebastiani und Ulrich Viertler gelang im Sommer 2015 eine Erstbegehung an der Nordwand der Punta del Pin. „Ein überwältigendes Risssystem welches sich in direkter Gipfelfalllinie erschließt“ wurde zu ihrer neuen Linie.
Weiterlesen

 
 
“VoodooZauber”, Piz dl Zübr, Heiligkreuzkofel
 

“VoodooZauber”, Piz dl Zübr, Heiligkreuzkofel

23.03.2016 -
Simon Gietl und Andrea Oberbacher konnten im Herbst 2014 eine neue Tour am Heiligkreuzkofel (Piz dl Zübr 2718m) erstbegehen. Die neue Linie wurde ohne Bohrhaken erschlossen. Im Sommer 2015 konnte Simon die Tour Rotpunkt klettern.
Weiterlesen

 
 
"Der Junge und das Leben", Westlicher Meisulesturm, Sella
 

"Der Junge und das Leben", Westlicher Meisulesturm, Sella

16.03.2016 -
Martin Dejori und ALex Walpoth eröffneten im August 2014 diese Einstiegsvariante zur Tour "Der Tod und das Mädchen ". Diese neue Variante ist durch den direkteren Verlauf ein bisschen schwieriger.
Weiterlesen

 
 
"L fever", Frea Alpin, Sella
 

"L fever", Frea Alpin, Sella

01.03.2016 -
Alex Walpoth, Titus Prinoth und Martin Dejori konnten 2013 diese Route erschliessen. Jetzt, drei Jahre später, schickten sie die Route zur Veröffentlichung. "L fever" (Der Schmied) rührt daher, dass die Jungs so kraftvoll auf die Haken einschlugen, dass einer davon, noch völlig unbenutzt, abbrach.
Weiterlesen

 
 
„Eisfall Mur de Pisciadù“, Sellagruppe
 

„Eisfall Mur de Pisciadù“, Sellagruppe

30.12.2015 -
Kurz vor Jahreswechsel ist Manuel und Martin Baumgartner eine interessante Eisbegehung am Mur de Pisciadù in der Sellgruppe gelungen. Ihnen gleang die komplette Durchsteigung des Eisfalles, der mitten aus der Wand entwächst.
Weiterlesen

 
 
"2. Nordwestpfeiler", Hohe Weiße, Texelgruppe
 

"2. Nordwestpfeiler", Hohe Weiße, Texelgruppe

01.12.2015 -
Bereits 2007 eröffneten nach zwei Versuchen Roman Hell, Daniel Tavernini und Felix Erlacher diese Route. Nun haben sie uns die Informationen zur Veröffentlichung geschickt ...
Weiterlesen

 
 
"Nix ist fix", Zebru Nordwand, Ortlergruppe
 

"Nix ist fix", Zebru Nordwand, Ortlergruppe

19.11.2015 - Hell Wolfgang und Thomas Calliari kletterten im November 2015 diese beeindruckende Linie. Der 60 Meter hohe Eisfall, der sich nicht alle Jahre bildet, stellt die Schlüsselstelle dar.
Weiterlesen

 
 
"Der Friedenspfeiler", Pflerscher Tribulaun, Stubaier Alpen
 

"Der Friedenspfeiler", Pflerscher Tribulaun, Stubaier Alpen

15.11.2015 - "Jede Seillänge dieser Tour hat guten und schlechten Fels, wobei der Schlechte eher überwiegt!" beschreibt Hubert Eisendle die neue Kletterlinie auf den Pflerscher Tribulaun. Gemeinsam mit der jungen Sterzingerin Franziska Schwärzer hat er am 15. November 2015 diese neue Linie erstbegangen.
Weiterlesen

 
 
"Das Löwenmaul am Schlern", Euringer, Schlern
 

"Das Löwenmaul am Schlern", Euringer, Schlern

12.11.2015 -
Durch die schmale Nordwand der 2397 Meter hohen Euringerspitze am Schlern wurde am 18. Juni 2013 durch den Grödner Ivo Rabanser und Maurizio Giordani aus Rovereto eine Neutour eröffnet. Dabei handelt es sich um eine beeindruckende Kletterei durch teils überhängenden Verschneidungen, die eine reiche Palette von verschiedenen Rissarten bietet
Weiterlesen

Alpenverein
im Januar
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Hanspeter Eisendle
Meine Vision wäre es, dass der AVS, was das traditionelle Alpinklettern betrifft, sich weiterhin und noch entschiedener abhebt von den Verflachungen des Zeitgeistes und ihn mit klaren Aussagen und mit dem Wertvollen aus der Tradition beeinflusst und prägt....
 


Wetter & Lawinenlage
Sonntag
-10°
Montag
-10°
Dienstag
-5°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Pec
Web www.alpenverein.it
© 2018 Alpenverein Südtirol - MwSt-Nr. & St-Nr. 00370470213 / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Privacy / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing