Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Allgemeine Bedingungen

Allgemeine Bedingungen
 
 

Allgemeine Voraussetzung

Die Teilnahme an unserem Kursprogramm setzt in erster Linie aus unserem Selbstverständnis, aber auch aus steuer- und haftungsrechtlichen Gründen die Mitgliedschaft im Alpenverein voraus.

Anmeldung

Allgemein
Grundsätzlich gilt: Je früher die Anmeldung, desto besser. Die Anmeldung zu einer Veranstaltung aus dem AVS-Kursprogramm muss schriftlich erfolgen über:
• E-Mail,
• das Anmeldeformular auf unserer Internetseite www.alpenverein.it,
• direkt in der Landesgeschäftsstelle
des Alpenvereins.

Mit Eingang der schriftlichen Anmeldung ist diese gültig und die Zahlung verpflichtend. Die Einzahlung kann mittels des Zahlscheins erfolgen oder als Überweisung auf unser Konto:
BANKVERBINDUNG – KURSBEITRAG:
• Südtiroler Sparkasse, Bozen
• Alpenverein Südtirol
• IBAN: IT79E06045 11601 000000034500
• BIC: CRBZIT2B001
Bei Überweisung des Kursbeitrages ohne Zahlschein bitte die Kursnummer und den Namen des Kursteilnehmers angeben.

Mit Anmeldeschluss, etwa 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn, erhalten die Teilnehmer alle weiteren Informationen zum Kurs, eine Ausrüstungs- sowie eine Teilnehmerliste.

Voraussetzungen
Mit Anmeldung zum Kurs erklärt der Teilnehmer, dass er die Kursvoraussetzungen gelesen hat und diese erfüllt. 

Preise
Die Preise für die Kurse verstehen sich inklusive aller angeführten Leistungen. Bei den Veranstaltungen ist die Teilnehmerzahl so berechnet, dass ein hoher Qualitätsanspruch gewährleistet und die größtmögliche Sicherheit aller Teilnehmer erwirkt wird. Aufwände, die nicht angeführt werden, hat der Teilnehmer auf eigene Kosten zu organisieren – beispielsweise Anreise, Transferfahrten, Getränke, …
Die Kosten der Mitarbeiter-Kurse beinhalten ausschließlich externe Kosten, die Aufwände der Mitarbeiter der Landesgeschäftsstelle werden nicht weiterverrechnet. Die Kurspreise für die Mitarbeiterausbildung werden zu 50 % von den Sektionen bzw. Ortsstellen und zu 50 % von der Landesleitung getragen. Auf die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Vereins selbst kommen keine Kosten zu.
Die Kurspreise verstehen sich inklusive aller Steuern.

Kinder - Familien - Preisnachlässe
Kurse und Veranstaltungen, die speziell für Kinder und Jugendliche ausgeschrieben werden, sind bereits mit 30 % bezuschusst. Wenn zwei minderjährige Kinder (unter 18 Jahren) pro Familie am  selben Kurs teilnehmen, zahlt ein Kind nur den halben Kursbeitrag. Jugendliche ab 14 Jahren können auf Anfrage in Begleitung eines Erwachsenen auch Kurse für die Zielgruppe „Erwachsene“ besuchen und erhalten dabei einen Preisnachlass von 25 %. 
Mitglieder der Landesbausparkasse können dort für Ihre Kinder und Jugendlichen beim Besuch von AVS-Kursen einmal jährlich um eine Rückvergütung von 80 % der Teilnahmegebühren bis zu einem Höchstbetrag von 180 € ansuchen.

Rücktritt & Abmeldung

Rücktritt von Seiten des Teilnehmers
Die Abmeldung von einem Kurs muss schriftlich erfolgen und hat mit dem Tag Gültigkeit, an dem sie in der Landesgeschäftsstelle des Alpenvereins eingeht. Je nach Eingang der Rücktrittserklärung variiert die Höhe der Summe, die der AVS einbehält. Bei Abmeldung vor Anmeldeschluss wird eine Bearbeitungsgebühr von 10 % des Kursbeitrages bis max. 25 € erhoben. Bei Abmeldung nach Anmeldeschluss bis längstens 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 50 % des Gesamtpreises einbehalten. Bei Abmeldung ab dem 7. Tag vor Kursbeginn oder bei Nichtteilnahme werden 100 % des Gesamtpreises einbehalten. Wird ein Ersatzteilnehmer gestellt, so entfällt die Summe, die der Veranstalter einbehält. Wird eine Veranstaltung kurzfristig und aus schwerwiegenden Gründen durch einen Teilnehmer zu spät angetreten bzw. vorzeitig abgebrochen, erfolgt eine Rückvergütung für nicht bezogene Leistungen nur in dem Umfang, als diese auch dem AVS gegenüber nicht in Rechnung gestellt werden. 

Rücktritt von Seiten des Veranstalters
Bei vorzeitigem Abbruch der Veranstaltung vonseiten des AVS werden den Teilnehmern die nicht in Anspruch genommenen Leistungskosten rückerstattet. Wenn es erforderlich ist, können kurzfristige Programmänderungen vonseiten des AVS vorgenommen werden. Bei schwerwiegenden Änderungen können die Teilnehmer von einer
Teilnahme absehen und erhalten den bezahlten Teilnehmerbeitrag in vollem Ausmaß zurück. Die Mindestteilnehmerzahl ist zur Durchführung erforderlich. Wird diese Mindestzahl nicht erreicht, behält sich der AVS vor, die Veranstaltung auch kurzfristig abzusagen. Die bereits eingezahlten Kursbeiträge werden den Teilnehmern voll rückerstattet. Weitergehende Forderungen sind ausgeschlossen. Sollte die Durchführung der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt nicht möglich sein, so bekommt der Teilnehmer ebenfalls den vollen Kursbeitrag zurückerstattet. 

Haftung & Versicherung
Der AVS haftet bei allen Veranstaltungen im Rahmen der gesetzlichen Haftpflicht bzw. für Personen- und Sachschäden, wenn sie auf Verschulden des Veranstalters oder  der mit der Leitung betrauten Person zurückzuführen sind. Bergungskosten und medizinische Erstversorgung werden im Rahmen der Bestimmungen durch den AVS-Versicherungsschutz gedeckt. Alle weiteren Infos zum Versicherungsschutz.
Die Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer. Bei Auslandsaufenthalt wird die Mitnahme der Gesundheitskarte empfohlen. 

Datenschutz
Die erhobenen persönlichen Daten werden unter Einhaltung der Datenschutzbestimmungen laut L.D. 196/2003 verwaltet. Zur ausschließlichen Umsetzung der Vereinsziele werden im Rahmen der Vereinstätigkeit u. a. auch Bilder sowie Video- und Filmaufnahmen gemacht, die zur Dokumentation bzw. Veröffentlichung verwendet werden. Dabei können keine urheber- und datenschutzrechtlichen oder finanziellen Ansprüche geltend gemacht werden. Dem AVS entsteht aus der Veröffentlichung kein finanzieller Vorteil. 





Alpenverein
im September
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Ingrid Beikircher
Vizepräsidentin Gesamtverein
Auf dass wir
die Seele der Berge
erkennen
und gemeinsam
in die Herzen der Menschen
tragen...
 


Wetter & Lawinenlage
Samstag

27°
Sonntag

22°
Montag

21°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Pec
Web www.alpenverein.it
© 2018 Alpenverein Südtirol - MwSt-Nr. & St-Nr. 00370470213 / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing