AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Organisation

01.05.2009 -
Alpenkonferenz
Die Alpenkonferenz ist das beschlussfassende Organ der Alpenkonvention, dem die Minister der Alpenstaaten angehören. Die Tagungen der Alpenkonferenz finden in der Regel alle zwei Jahre in dem Mitgliedstaat statt, der den Vorsitz der Konvention führt. Der Vorsitz wechselt alle zwei Jahre.
Mehr

Ständiger Ausschuss
Der Ständige Ausschuss ist das ausführende Organ der Alpenkonferenz; er setzt sich aus den Delegierten der Vertragsparteien zusammen. Der Ständige Ausschuss überwacht die Umsetzung der Leitgedanken, Grundsätze und Ziele der Konvention. Er tagt in der Regel zwei Mal im Jahr.
Mehr

Der Überprüfungsausschuss
Der Überprüfungsausschuss ist ein Kontrollorgan, das die Einhaltung der aus der Alpenkonvention resultierenden Verpflichtungen überprüft. Die Vertragsparteien müssen alle vier Jahre einen Bericht über die Durchführung der Alpenkonvention und ihrer Protokolle vorlegen. Der erste Überprüfungsbericht wurde bei der X. Alpenkonferenz (März 2009) verabschiedet.
Mehr

Ständiges Sekretariat
Eine effiziente Koordination aller Alpenstaaten erfordert einen festen Bezugspunkt. Das war der Grund für die Entscheidung der Vertragsparteien, ein Ständiges Sekretariat einzurichten. Die Wahl des Sitzes des Ständigen Sekretariats erfolgte durch eine vom italienischen Vorsitz durchgeführte internationale Ausschreibung. Die Errichtung des Ständigen Sekretariats der Alpenkonvention wurde bei der VII. Alpenkonferenz in Meran im November 2002 beschlossen.
Mehr

Verwahrer der Konvention
Österreich ist der Verwahrer der Alpenkonvention. Es ist das Land, in dem alle unterzeichneten Urkunden hinterlegt werden. Die Alpenstaaten erstatten dem Verwahrer Mitteilung über die Angelegenheiten der Konvention und der Verwahrer leitet diese Mitteilungen an die anderen Staaten und Vertragsparteien weiter, um sie über Änderungen, Neuunterzeichnungen, die Hinterlegung von Ratifikationsurkunden usw. auf dem neuesten Stand zu halten.
Mehr

Arbeitsgruppen und Plattformen

Der Ständige Ausschuss setzt bei Bedarf Ad-hoc-Arbeitsgruppen ein und koordiniert deren Tätigkeiten. Die Arbeitsgruppen befassen sich mit verschiedenen Themen der nachhaltigen Entwicklung. Sie sind zuständig für die Erarbeitung von neuen Protokollen, Empfehlungen und Umsetzungsmaßnahmen, sie beobachten die laufenden Entwicklungen und erstellen Arbeitsfortschrittsberichte für die Alpenkonferenz und den Ständigen Ausschuss. Die Arbeitsgruppen werden für einen Zeitraum von zwei Jahren eingesetzt und bearbeiten spezifische Themen häufig auch in Untergruppen.
Mehr







Alpenverein
im Juli
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Lydia
Sektion Welschnofen
Mutter von 2 Kindern, seit über 25 Jahren Mitglied im AVS, weil ich mir meine Freizeit nicht ohne Natur, Berge, Wasser, Wetter, Menschen, Gefühle, Spaß, Hetz, vorstellen kann! ...
 


Wetter & Lawinenlage
Dienstag
11°
26°
Mittwoch
11°
25°
Donnerstag
12°
27°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Vintlerdurchgang 16
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2014 Alpenverein Südtirol - MwSt-Nr. & St-Nr. 00370470213 / www.alpenverein.it - / Impressum / Privacy / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing