Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

2. Boulder Italiencup 2017, Modena

2. Boulder Italiencup 2017, Modena
 
 
13.03.2017 -

Podium für Andrea Ebner (AVS Brixen) und Michael Piccolruaz (AVS Meran). Sie werden beide ausgezeichnete Zweite. Hervorragender vierter Platz für Nora Rainer (AVS Meran) und Stefan Scarperi (AVS St. Pauls) klettert im Finale auf Platz fünf. Der AVS Meran gewinnt die Mannschaftswertung.


Die Südtiroler Athleten überzeugten mit einem sehr starken Auftritt beim zweiten Italiencup Boulder in der Kletterhalle der Berufsfeuerwehr in Modena. Vier Finalisten und insgesamt zehn Halbfinalisten unterstreichen die gute Arbeit des Südtiroler Landeskaders. Der Wettbewerb war in beiden Kategorien an Spannung kaum zu überbieten.
Bei den Damen lag die junge Boznerin Nora Rainer bis zum dritten Boulder in Führung. Sie hatte eine sehr technische Platte gleich im ersten Versuch geschafft. Der letzte Boulder gelang ihr nicht mehr und ihre Verfolgerinnen konnten dann Boden gut machen. Genau gleich auf mit drei Tops in sechs Versuchen lagen die Siegerin Giorgia Tesio aus Cuneo und die Brixnerin Andrea Ebner. Aufgrund des besseren Ergebnisses im Halbfinale schaffte es die Piemonteserin dann auf den höchsten Podestplatz vor Andrea Ebner und Annalisa De Marco aus Fiera di Primiero. Weitere Halbfinalistinnen aus Südtirol waren Amelie Resch (AVS Brixen); sie kletterte auf die gute 12. Position, Jana Sanin (AVS Meran) 17., Lisa Moser (AVS Meran) 24. Aus den Punkterängen platzierte sich Jana Gemassmer (AVS Meran) 32., Johanna Messner (AVS Brixen) 38. Die Jugendwertung gewann ebenso Giorgia Tesio; Nora Rainer wurde verdiente Zweite vor Camilla Moroni aus Genua.
Bei den Männern hatten wir aus Südtiroler Sicht dieselbe Situation wie bei den Frauen. Weltklasseathlet Michael Piccolruaz (AVS Meran) lag bis einen Block vor Ende in Führung. Einen Versuch weniger brauchte der Sieger Riccardo Piazza aus Perugia für das letzte Top. Dritter wurde mit einer tollen Leistung Marcello Bombardi aus Modena. Stefan Scarperi (AVS St. Pauls) konnte sich für das Finale der besten sechs qualifizieren und wurde Fünfter. Hervorzuheben die Leistungen der jungen Athleten Filip Schenk (AVS Brixen) und David Piccolruaz (AVS Meran). Sie kamen im Halbfinale auf den 12. bzw. 16. Rang. Filip Schenk gewann mit dieser Platzierung die Jugendwertung vor Davide Colombo aus Mailand und David Piccolruaz. Der Passeirer David Oberprantacher (AVS Meran) kletterte im Halbfinale auf den 23. Rang. Nicht für das Halbfinale qualifizieren konnten sich Juri Unterkofler (AVS Brixen) als 29., Lorenzo Sinibaldi 35., Elias Sanin 81.
Alle ERGEBNISSE unten im Download.
Podium Frauen und Südtiroler Platzierungen:
1. Giorgia Tesio (Genua)
2. Andrea Ebner (AVS Brixen)
3. Annalisa De Marco (US Priemiero)
4. Nora Rainer (AVS Meran)
12. Amelie Resch (AVS Brixen)
17. Jana Sanin (AVS Meran)
24. Lisa Moser (AVS Meran)
32. Jana Gemassmer (AVS Meran)
38. Johanna Messner (AVS Brixen)

Podium Männer und Südtiroler Platzierungen:
1. Riccardo Piazza (Perugia)
2. Michael Piccolruaz (AVS Meran)
3. Marcello Bombardi (Esercito)
5. Stefan Scarperi (AVS St. Pauls)
12. Filip Schenk (AVS Brixen)
16. David Piccolruaz (AVS Meran)
23. David Oberprantacher (AVS Passeier)
29. Juri Unterkofler (AVS Brixen)
35. Lorenzo Sinibaldi (AVS Gröden)
81. Elias Sanin (AVS Meran)
Der nächste Boulder-Italiencup findet am 25. März 2017 in L’Aquila (AQ)statt.


2. Boulder Italiencup 2017, Modena
 
 
2. Boulder Italiencup 2017, Modena
 
 
2. Boulder Italiencup 2017, Modena
 
 

 



Alpenverein
im September
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Christine, 58 Jahre
Ich war einmal in Bergnot, wo mir der BRD geholfen hat. Seither bin ich Mitglied beim AVS!...
 


Wetter & Lawinenlage
Samstag

27°
Sonntag

22°
Montag

21°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Pec
Web www.alpenverein.it
© 2018 Alpenverein Südtirol - MwSt-Nr. & St-Nr. 00370470213 / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing