Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

2. Juniorcup 2016/2017 in Smarano (TN)

2. Juniorcup 2016/2017 in Smarano (TN)
 
 
11.12.2016 -
Südtiroler Kletterjugend kletterte erfolgreich in Smarano (Trentino) beim zweiten Juniorcupbewerb der Saison. An die 270 Kletterathleten kletterten am Wochenende um die Wette und zeigten eine tolle Leistung. Ein Großteil der Startgebühren wurde von den Organisatoren um Smaranoclimbing dem CAI Projekt für die Hilfe in den Erdbebengebieten in Mittelitalien gespendet.

In der Kategorie der 10-11 jährigen Mädchen gab es mit fast fünfzig Starterinnen Teilnehmerrekord. Die Passeirer Athletinnen dominierten. Vanessa Kofler (AVS Passeier) kletterte alle 15 Boulder im ersten Versuch. Zweite wurde ihre Mannschaftskollegin Leonie Hofer (AVS Passeier). Sie brauchte zwei Versuche mehr auf alle Tops. Die Favoritin Francesca Matuella (Arcoclimbing) kam wegen einiger Fehlversuche auf den dritten Rang.
Beeindruckende Leistungen gab es bei den 12-13 jährigen Mädchen. Nachdem Alice Moroder (AVS Gröden) und Alessia Mabboni (Arcoclimbing) alle fünfzehn Boulder im ersten Versuch geschafft hatten, mussten sie auf einem Boulder das Superfinale austragen. Dies konnte Alessia Mabboni mit einer Topbegehung für sich entscheiden. Alice stürzte sehr knapp am Top. Dritte wurde Evi Niederwolfsgruber (AVS Bruneck).
Ein weiterer Athlet der alle 15 Boulder auf Anhieb schaffte, war Maximilian Hofer aus Gröden bei den U12M. Der junge Landeskaderathlet siegte vor Raphael Huber , der auch alle 15 Tops schaffte, aber dafür mehr Versuche benötigte. Dritter wurde Oliver Root (AVS Brixen).
Ein Highlight war das Teamklettern für die ganz Kleinen. Das erste Mal Wettkampfluft zu schnuppern, war der Sinn dieses Teambewerbes. Gemeinsam klettern dreier- und fünfter - Teams an den Blöcken und sammelten Punkte. Gewonnen hat die Klettergruppe St. Pauls, vor AVS Brixen und der Gruppe aus Meran.

Alle Podiumsplatzierungen der einzelnen Kategorien lesen Sie hier.
1. U 12 F Vanessa Kofler Passeier Maximilian Hofer Gröden
2. U 12 F Leonie Hofer Passeier Raphael Huber Meran
3. U 12 F  Francesca Matuella Arcoclimbing Oliver Root Brixen

1. U 12 M  Maximilian Hofer Gröden
2. U 12 M Raphael Huber Meran
3. U 12 M  Oliver Root Brixen

1. U 14 F Alessia Mabboni Arcoclimbing
2. U 14 F Alice Moroder Gröden
3. U 14 F Evi Niederwolfsgruber Bruneck

1. U 14 M Anselmo Bazzani Modena
2.(1. JC) U 14 M Andreas Cagol St. Pauls
3.(2. JC) U14 M Davide Zane Arco Climbing
4.(3. JC) U 14 M Jonathan Gamper Meran

1. U16 F Moser Lisa Meran
2. U16 F Lardschneider Elisabeth Meran
3. U16 F Gemassmer Jana Meran

1. U16 M Morganti Ennio Brescia
2.(1. JC) U16 M Sanin Elias Meran
3.(2. JC) U16 M Kostner Julian St. Pauls
4. (3. JC) U16 M Nitz Thaler Elija St. Pauls

1. U 18 F Nora Rainer Meran
2. U 18 F Amelie Resch Brixen
3. U 18 F Johanna Messner Brixen

1. U 18 M (1. JC) Moritz Sigmund Brixen
2. U 18 M (2. JC) Thomas Branz Mezzolombardo
3. U 18 M Luca Bertacco Verona
4. U 18 M Alessandro Castellani Verona
5. U18 M (3.JC) Lukas Amplatz Meran

1. U 20 F Lea Bacher Passeier
2. U 20 F Valentina Platzer Meran
3. U 20 F Lea Nicli Meran

1. U 20 M Alessandro Larcher Trento
2. U 20 M Juri Unterkofler Brixen
3. U 20 M Marco Cordin Mezzolombardo

Im Bild: Gesamtansicht, PV U10 Team und Alice Moroder beim Superfinale und PV U16 F
Fotos: Smaranoclimbing

2. Juniorcup 2016/2017 in Smarano (TN)
 
 
2. Juniorcup 2016/2017 in Smarano (TN)
 
 
2. Juniorcup 2016/2017 in Smarano (TN)
 
 

 



Alpenverein
im Juli
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Ivone Stimpfl
Schriftführerin Ortsstelle Leifers
Habe auf Einladung von Freunden an Veranstaltungen und Wanderungen des AVS teilgenommen. Das gute Verhältnis, die nette Aufnahme und die stets freundliche Runde haben mich dazu bewogen Mitglied zu werden. Die Natur im Kreise von netten Menschen zu genießen ist sehr schön und entspannend. Ich kann jedem raten es einmal zu versuchen und ich bin sicher, er wird es nicht bereuen. Schade, dass ich nicht schon früher AVS-Mitglied war....
 


Wetter & Lawinenlage
Donnerstag
10°
33°
Freitag
11°
27°
Samstag
10°
29°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Pec
Web www.alpenverein.it
© 2018 Alpenverein Südtirol - MwSt-Nr. & St-Nr. 00370470213 / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Privacy / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing