Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Italienmeisterschaften Speed 2016

Italienmeisterschaften Speed 2016
 
 
29.09.2016 -
Elisabetta Dalla Brida aus Mezzolombardo und Leonardo Gontero aus Turin holten sich den  Italienmeistertitel im Speedklettern 2016.
Südtirolmeister bei den Damen wurde Andrea Ebner (AVS Brixen) und David Piccolruaz (AVS Meran) bei den Junioren.



37 Teilnehmer aus ganz Italien haben bei der Italienmeisterschaft im Speedklettern 2016 im Salewa Cube in Bozen ihr Können gezezeigt. Für sie galt es, die genormte Wand, welche 15 Meter hoch und um 5 Grad geneigt ist, so schnell und präzise wie möglich zu meistern.
Andrea Ebner (AVS Brixen) gelang eine tolle Leistung. Sie hatte den Südtirol Rekord auf 12,20 Sekunden verbessert und bei der Italienmeisterschaft den 8. Rang belegt. „Für mich war wichtig, dass ich wegen der Kombinationswertung der Italienmeisterschaft mit dabei war. Dass ich es dann gleich in das Achtelfinale schaffen würde, mit Südtirolrekord, hätte ich mir nicht gedacht, “ meinte eine sichtlich zufriedenen Andrea Ebner.
Bei den Männern freute sich Leonardo Gontero über den Titel. „Ich war in guter Form und das Umfeld hier im Salewa Cube hat einfach gestimmt. Jetzt möchte ich mich voll auf die Gesamtwertung des Italiencups konzentrieren.“ Auf den zweiten Platz schaffte es Ludovico Fossali und mit Nachwuchstalent Gian Luca Zodda war das Podium komplett.
Bei den Damen jubelte Elisabetta Dalla Brida (Mezzolombardo) über den ersten Platz auf dem Treppchen. „Ich habe mich gut auf den heutigen Tag vorbereitet und bin ein bisschen stolz auf meine Leistung.“ Gleich dahinter kam Giorgia Strazieri, die Bronzemedaille holte Vorjahressiegerin Silvia Porta.
Zwei weitere Südtiroler Landeskaderthleten, Nora Rainer und David Piccolruaz (beide AVS Meran) gingen für die Südtirolmeisterschaft und Kombinationwertung der Italienmeisterschaft von Lead, Boulder und Speed an den Start. Rainer sichert sich Rang 12, Piccolruaz holt Platz 14.
Kategorie Damen:
1. Platz: Della Brida Elisabetta
2. Platz: Strazieri Giorgia
3. Platz: Porta Silvia
Kategorie Herren:
1. Platz: Gontero Leonardo
2. Platz: Fossali Ludovico
3. Platz: Zodda Gian Luca
Südtirolmeister Speed Damen:
1. Platz: Andrea Ebner (AVS Brixen)
2. Platz: Nora Rainer (AVS Meran)
Südtirolmeister Junioren:
1. Platz: David Piccolruaz (AVS Meran)
Im Bild: Siegerehrung Südtirolmeisterschaft Damen; Podium F, Siegerehrung Junioren, Podium M
Foto: Salewa Cube


Italienmeisterschaften Speed 2016
 
 
Italienmeisterschaften Speed 2016
 
 
Italienmeisterschaften Speed 2016
 
 

 



Alpenverein
im Juli
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Hajo Philippi, 52 Jahre
Auslandsmitglied aus Trier, Deutschland
Ich bin Auslandsmitglied beim AVS weil ich seit 35 Jahren in Südtirol Urlaub verbringe. Deshalb unterstütze ich den AVS!...
 


Wetter & Lawinenlage
Dienstag

32°
Mittwoch

34°
Donnerstag

34°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Pec
Web www.alpenverein.it
© 2018 Alpenverein Südtirol - MwSt-Nr. & St-Nr. 00370470213 / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Privacy / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing