Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

11. Sterzinger Lawinenseminar 2014

11. Sterzinger Lawinenseminar 2014
 
 
27.11.2014 -
Zu Beginn des Winters will der Bergrettungsdienst Sterzing einen präventiven Beitrag für mehr Sicherheit am Berg leisten. Dieses Fachseminar wendet sich an alle, die draußen im winterlichen Gelände selbstständige und eigenverantwortliche Entscheidungen fällen müssen.

Freitag, 28. November – Stadttheater Sterzing
Beginn 19:00 Uhr – Eintritt frei


Unfällen im Gebirge kann vorgebeugt werden! Davon ist die Bergrettung im AVS Sterzing überzeugt und setzt seit vielen Jahren auf Veranstaltungen, um Menschen genau dafür zu sensibilisieren. Am 28. November im Stadttheater Sterzing soll genau dieses Ziel erreicht werden. Skitourengeher, Winterbergsteiger, Schneeschuhwanderer, Snowboarder und Variantenskifahrer werden die Gelegenheit haben, ihre Kenntnisse über Lawinengefahren auf den neuesten Stand zu bringen. Je größer das Wissen, umso besser können Unfälle vermieden werden. Die richtige Ausrüstung, das korrekte Einschätzen von Gefahren und das richtige Verhalten in Notsituationen können Leben retten.

Auch für das „11. Sterzinger Lawinenseminar“ ist es gelungen sowohl einen Seminarabend, am 28.11.2014 im Stadttheater Sterzing, als auch einen praktischen Trainingskurs, am 10.01.2015, zu organisieren. Wie immer wird es Informationen zu Sicherheitsausrüstung und Kameradenrettung geben, welche grundlegend für die Selbsthilfe im winterlichen Gebirge sind. In erster Linie soll es aber um das Verhindern von Lawinenunfällen gehen.

Die Referenten

Peter Plattner
Chefredakteur bei bergundsteigen, Alpinsachverständiger, Berg- und Skiführer
Walter Würtl
Chefredakteur bei analyse.berg, Alpinsachverständiger, Berg- und Skiführer

Die beiden gehen in ihrem Vortrag „Kann man aus Lawinenunfällen lernen?“ genau dieser Frage nach. Ist die Antwort darauf „ja“ oder sind es letztlich doch immer die nicht einzuschätzenden ungünstigen Umstände, die zum Lawinenunglück führen? Als Sachverständige für Alpinunfälle aber auch als Bergführer und aktive Tourengeher stellen sich die Vortragenden immer wieder Fragen wie: Wäre mir das auch passiert? Hätte ich die Lawinengefahr erkennen können? Wurden schwere Fehler gemacht? Anhand der Analyse verschiedener Unfälle werden Unfallmuster herausgearbeitet bzw. die Umstände beleuchtet, sodass sich jeder Zuhörer selber ein Bild darüber machen kann, ob man aus dem Verhalten anderer - das zu einem Unfall geführt hat - lernen kann oder es in den meisten Fällen einfach nur Pech ist.


Dieter Kotlaba

Verantwortlich für die Entwicklung der Lawinenrettungsausrüstung bei ORTOVOX. Passionierter Freerider und Skitourengeher.
Sein Vortrag trägt den Titel „Kameradenrettung – Jede Sekunde zählt“.

Franz Kröll
Mitarbeiter bei ABS-System und dort für Produktentwicklung zuständig. Er arbeitet auch als Berg- und Skiführer und als Ausbildner z.B. beim Bergrettungsdienst. Sein Vortrag trägt den Titel „Der Lawinen-Airbag“. Wirksames Selbst-Rettungsmittel oder doch Risiko erhöhende Ausrüstung für Schneesportler? Funktionen – Selbstschutz – Analyse


Das Programm
  • 19:00 Uhr Begrüßung, Vorstellung des Programms und der
  • Referenten.
  • 19:10 Uhr Kurzvorträge von
  • Dieter Kotlaba und Franz Kröll
  • 19:45 Uhr Vortrag Peter Plattner & Walter Würtl, 1. Teil
  • 20:30 Uhr Pause
  • 20:50 Uhr Vortrag Peter Plattner & Walter Würtl, 2. Teil
  • 21:35 Uhr Diskussion und Fragen aus dem Publikum
  • 21:50 Uhr Verlosung von Sachpreisen
  • 22:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Weitere Informationen auf
www.bergrettung-sterzing.org
www.facebook.com/events/830559800309664

Der Bergrettungsdienst Sterzing möchte Sie und Ihre Freunde und Bekannten zu dieser Veranstaltung herzlich einladen.

Rettungsstellenleiter, Payrer Peter



Alpenverein
im Mai
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Lydia
Sektion Welschnofen
Mutter von 2 Kindern, seit über 25 Jahren Mitglied im AVS, weil ich mir meine Freizeit nicht ohne Natur, Berge, Wasser, Wetter, Menschen, Gefühle, Spaß, Hetz, vorstellen kann! ...
 


Wetter & Lawinenlage
Montag

19°
Dienstag

21°
Mittwoch

24°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2019 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing