Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Appell der Alpenvereine: Verzicht auf Bergtouren!

Appell der Alpenvereine: Verzicht auf Bergtouren!
 
 
19.03.2020 -
AVS und CAI Alto Adige rufen zusammen mit den Bergrettungsdiensten Südtirols zum Verzicht auf Bergtouren auf.

Um alpine Notfälle in Zeiten der Corona-Krise zu verhindern und somit medizinische Kapazitäten freizuhalten, richten die alpine Vereine AVS und CAI Alto Adige und die entsprechenden Bergrettungsdienste Südtirols BRD und CNSAS erneut den dringenden Appell an alle Bergsteigerinnen und Bergsteiger, vorläufig auf sportliche Aktivitäten in den Bergen zu verzichten.
 
Aktuell wenden sich auch die alpinen Vereine AVS, CAI Alto Adige und ihre Bergrettungsdienste BRD und CNSAS mit einem dringenden Appell an alle Bergsportler: In den kommenden Wochen muss auf Skitouren, Klettern, Mountainbiken oder Bergwanderungen verzichtet werden. Medizinisches Personal wird zurzeit dringend gebraucht und die Situation darf unter keinen Umständen durch Unfälle von Freizeitsportlern zusätzlich verschärft werden. In abgelegenen Ortschaften und Tälern Südtirols sind Bergretter oft auch „Helfer vor Ort“ und übernehmen die erste Versorgung, bis ein Rettungswagen eintrifft. Sie alle dürfen aktuell nicht zusätzlich belastet werden. Bei Alpinunfällen geht es aber auch um die Gesundheit unserer Bergretter, die in einem Notfall trotzdem ausrücken, um zu helfen. In der aktuellen Situation wäre eine Bergtour eine egoistische Aktion.

Die aktuelle Lage ist angespannt genug, jetzt sind Besonnenheit, Rücksichtnahme und Solidarität gefragt, Tugenden, die im Bergsport eine lange Tradition haben. Jeder von uns, keiner ausgenommen, hat in diesen Tagen die Aufgabe seinen Anteil beizutragen, um eine Verbesserung der Lage herbeizurufen. Zeigen wir gemeinsam Verantwortung und verzichten auf Skitouren und anderen bergsteigerischen Tätigkeiten und bleiben zu Hause!

Die alpine Vereine AVS und CAI Alto Adige weisen in diesem Zusammenhang auch ausdrücklich auf die italienische Gesetzeslage hin: In Italien zieht in der aktuellen Notsituation ein Alpinunfall zwingend auch strafrechtliche Konsequenzen (Geld- und Haftstrafe) nach sich!







Alpenverein
im September
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Kathrin
Bin schon seit meinem 7. Lebensjahr Mitglied beim AVS und bin noch immer aktiv dabei. Ich habe dadurch die Liebe zu den Bergen, zum Klettern und Bergsteigen entdeckt und dabei viel gelernt. Heute bin ich 23 Jahre und weiß somit meine Freizeit aktiv und sinnvoll zu gestalten....
 


Wetter & Lawinenlage
Sonntag
-4°
18°
Montag

19°
Dienstag

20°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2020 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing