Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Auf die Bikes - fertig - los (mit Video)!

Auf die Bikes - fertig - los (mit Video)!
 
 
20.08.2012 -
14 JugendleiterInnen aus Südtirol, Österreich und Deutschland gingen am Samstag, 18. August, um neun Uhr Früh an der JDAV-Jugendbildungsstätte in Bad Hindelang im Allgäu zur "Transfairalp" an den Start.

Das Ziel der MountainbikerInnen vom Alpenverein Südtirol, vom Oesterreichischen und vom Deutschen Alpenverein ist der Gardasee. In den sieben Tagen stehen nicht nur 400 Kilometer und 12.000 Höhenmeter auf dem Programm:
 Die jungen Leute wollen mit ihrer Aktion auch für das Mountainbiken als eine jugendgemäße, ökologische und nachhaltige Form des Reisens Werbung machen. Im Fokus stehen deshalb der sensible Umgang mit Flora und Fauna, respektvolles Fahrverhalten gegenüber anderen Wegenutzern sowie das Mountainbiken als eigenverantwortliche Form der Fortbewegung – vom sorgfältigen Materialcheck bis hin zur Wahl der geeigneten Wege.

„Die TeilnehmerInnen sollen so ressourcenschonend wie möglich unterwegs sein und für die gesellschaftlichen Strukturen in den jeweiligen Gebieten ein waches Auge haben“, erklärt Thimo Fiesel, Projektleiter der Transfairalp bei der Alpenvereinsjugend Österreich, Ideengeber des Projekts. Veronika Golser, pädagogische Mitarbeiterin des Südtiroler Alpenvereins, zum Thema Nachhaltigkeit: „Auch nachkommende Generationen sollen die schöne Bergwelt noch im selben Ausmaß wie wir genießen können“. Dazu Jonas Freihart von der Bundesjugendleitung des JDAV und selbst Teilnehmer der ersten Etappe: „Das rücksichtsvolle Unterwegssein in den Bergen sorgt für ein gutes und faires Miteinander, die Transfairalp schafft hierfür das nötige Bewusstsein“.

OeAV-Präsident Christian Wadsack erklärte bereits im Vorfeld der Alpenüberquerung: "Die Alpenvereine stehen in der Pflicht, nachhaltige Konzepte für den Mountainbike-Sport zu entwickeln. Und wenn junge Menschen solche Impulse setzen, ist es umso erfreulicher".

In den vergangenen Tagen liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Bereits am Mittwoch trafen sich die JugendleiterInnen in Bad Hindelang, um die aktuellen Verhältnisse in den Bergen zu überprüfen, entsprechend die genaue Strecke festzulegen und die Themenschwerpunkte für unterwegs zu sondieren. Auf ihrem Weg will die Gruppe nicht nur bei touristischen Sehenswürdigkeiten Halt machen, sondern auch an ökologischen Brennpunkten. Die Erfahrungen vor Ort werden in einem "Nachhaltigkeitslogbuch" dokumentiert.

Über St. Anton am Arlberg und das Paznaun geht es in den kommenden Tagen zunächst in die Silvretta. Anschließend wollen die Transfair-AlpinistInnen über den Alpenhauptkamm in den Vinschgau gelangen, um dann am 25. August ihr Ziel zu erreichen – die Ferienwiese Laghel am Gardasee. Infos zur Aktion sowie tagesaktuelle Meldungen und das Nachhaltigkeits-Logbuch der Transfair-AlpinistInnen gibt es unter www.transfairalp.eu




Bilder vom Vorbereitungsworkshop gibt es hier


Die Südtiroler Alpenvereinsjugend wird unterstützt von:
 

 
 

Auf die Bikes - fertig - los (mit Video)!
 
 
Auf die Bikes - fertig - los (mit Video)!
 
 
Auf die Bikes - fertig - los (mit Video)!
 
 

 



Alpenverein
im Mai
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Christian Kaufmann
Sektion Welschnofen
Der AVS ist Kindheitserinnerung, Begegnung am Berg und im Tal. Alpenverein bedeutet Ausbildung, Freundschaft und Rücksicht. Er bietet einen Weg zum Berg, Geselligkeit und Wohlgefühl und vermittelt die Hoffnung, dass es hinter jedem Horizont weitergeht …...
 


Wetter & Lawinenlage
Montag

21°
Dienstag

24°
Mittwoch

24°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2019 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing