Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

ClimBo 2012 - Die Ergebnisse

ClimBo 2012 - Die Ergebnisse
 
 
14.05.2012 -
Am vergangenen Wochenende fand die 16. Ausgabe der Alpenverein-Bouldermeisterschaft Climbo erstmals in Brixen statt. Im Rahmen des Tages der offenen Tür des erst kürzlich eröffneten Kletterzentrums Vertikale trafen sich die besten Boulderspezialisten aus ganz Südtirol, Tirol und dem Trentino. Geklettert wurde um die begehrte Climbotrophäe und den Südtiroler Meistertitel im Sportklettern.

Die besten Südtiroler waren alle am Start. Bereits in der Vorrunde versuchten die Spitzenathleten, sich eine gute Ausgangsposition für das Finale zu schaffen; auch weil es wegen einer heranziehenden Kaltfront nicht sicher war, ob die einzelnen Finale überhaupt ausgetragen werden könnten. Bei den Männern schaffte Stefan Scarperi, der Favorit aus St. Pauls, als Einziger alle 20 Boulder, bei den Frauen lag nach der Qualifikation ebenfalls die Favoritin und Heimathletin aus Brixen, Andrea Ebner, vorne, allerdings dicht bedrängt von der Eiskletterweltmeisterin Angelika Rainer, der es gelang, ihre blendende Technik auch auf die Boulderblöcke zu übertragen. Bei den Junioren führte Marvin Kobald nach den Vorausscheidungen.
Trotz einiger kurzer Schauer hielt das Wetter auch am Abend, und somit konnten alle Endrunden programmgemäß abgewickelt werden. Andrea Ebner ließ nichts anbrennen und bewältigte alle drei Finalboulder auf Anhieb, auch Angelika Rainer schaffte zwar alle drei Boulder, benötigte jedoch dazu mehrere Versuche, was die Tirolerin Julia Pinggera ausnützte, um ihr den zweiten Platz noch wegzuschnappen.
Spannend bis zuletzt blieb es bei den Männern, weil Stefan Scarperi den ersten Finalboulder erst im dritten Versuch schaffte und bis zuletzt Rudi Moroder, Mauro Dorigatti und Michael Piccolruaz vorne lagen. Erst beim letzten Boulder gelang Stefan Scarperi das Meisterstück, indem er ihn als Einziger im fünften (und letzten möglichen Versuch) doch noch durchstieg.
Die Finalboulder der Junioren waren sehr schwierig geschraubt. Kein einziger Athlet konnte ein Top erreichen, mit zwei Zonengriffen sicherte jedoch Marvin Kobald seine Führung ausreichend ab und gewann den Wettkampf.
Parallel dazu fand das mittlerweile zur Tradition gewordene Paarlkraxln statt. Es gingen 50 Paare an den Start. Die Teilnehmer aller Altersstufen waren bunt gemixt, vom Profikletterer, Alpinisten und Hobbykletterer. Sie alle konnten sich an den 20 verschieden schweren Bouldern versuchen. Gewonnen haben Philipp Prünster (AVS Meran) und Barbara Zwerger (AVS Bozen).
Weiter geht es mit der Südtiroler Meisterschaft im Vorstiegsklettern am 28. und 29. Juli beim spektakulären Gardena Master in Dorfzentrum von St. Ulrich.

Sponsored by:


Fotos: Martin Dejori

ClimBo 2012 - Die Ergebnisse
 
 
ClimBo 2012 - Die Ergebnisse
 
 
ClimBo 2012 - Die Ergebnisse
 
 

 



Alpenverein
im Mai
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Dagmar
Sektion Welschnofen
Ich bin jetzt seit über zehn Jahren Mitglied beim AVS und hatte in dieser Zeit viele schöne Erlebnisse. Ich unternehme sehr gerne Bergtouren, und durch den AVS habe ich sehr viele Menschen kennengelernt und kam in Gegenden hin, die ich vorher noch nicht kannte. Ich glaube, der AVS ist ein sehr wichtiger Verein, er fördert das Gemeinschaftsgefühl, bietet alten und jungen Leuten eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und trägt dazu bei, dass wir Südtiroler unsere herrliche Bergwelt besser kennenlernen. ...
 


Wetter & Lawinenlage
Dienstag

21°
Mittwoch

25°
Donnerstag

24°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2019 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing