Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Eiskletter-WM in Rabenstein

Eiskletter-WM in Rabenstein
 
 
27.01.2015 -
Zum ersten Mal in der Geschichte wird eine Eiskletter-WM in Südtirol ausgetragen. Vom 30. Jänner bis zum 1. Februar kommen die weltbesten Eiskletterer nach Rabenstein, und Südtirol steht für drei Tage im Mittelpunkt der Eiskletterszene. Organisiert wird die Weltmeisterschaft vom Verein Eisturm Rabenstein in Zusammenarbeit mit dem Alpenverein Südtirol.
 

Die Eiskletter-Saison 2014/15 ist voll in Gang. Die ersten Weltcupetappen sind bereits Geschichte und ab dem 30. Jänner kommt es mit der Eiskletter-WM in Rabenstein/Passeiertal zum Höhepunkt des heurigen Winters. In Rabenstein ist man bereits gerüstet und garantiert für eine perfekte Abwicklung der Wettkämpfe.  An einer der schönsten Eiskletteranlagen der Welt, die im vergangenen Winter mit dem neuen Mehrzweckgebäude erweitert wurde, werden die WM-Kronen bei Damen und Herren vergeben.

Angelika Rainer macht Jagd auf den vierten WM-Titel
Als Titelverteidiger gehen in Rabenstein der Russe Alexey Tomilov und Lokalmatadorin Angelika Rainer – sie ist im von Rabenstein nur wenige Kilometer entfernten Meran zu Hause – ins Rennen. Für die 28-Jährige wäre es der vierte WM-Triumph in Folge – sofern es mit der Titelverteidigung klappt. Angelika ist eines der Aushängeschilder des Alpenvereins Südtirol, der als Träger der WM ebenfalls eine wichtige Funktion inne hat. Einfach wird es für Rainer und ihre Mitstreiterinnen aber nicht. Der Eisturm Rabenstein gehört zu den anspruchsvollsten Anlagen der Welt. 

Vielfältiges Programm
Die Weltmeisterschaft wird am Freitag, 30. Jänner am Thermenplatz in Meran feierlich eröffnet. Am Samstag, 31. Jänner geht die Qualifikation im Schwierigkeitsklettern über die Bühne, während am Abend im Speedklettern die Würfel fallen. In dieser Disziplin, in der es darum geht eine etwa 15 Meter hohe Wand so schnell als möglich zu erklimmen, findet eine ganz gewöhnliche Weltcupetappe statt. Der Sonntag, 1. Februar steht ab 13 Uhr hingegen ganz im Zeichen der WM-Titelkämpfe im Schwierigkeitsklettern.

Eiskletter-WM 2015 - Programm
Freitag, 30. Jänner 2015 - Eröffnungsfeier auf dem Thermenplatz/Meran
Publikumsklettern auf dem 15 m hohen mobilen Eisturm, offizielle Eröffnung, Speedkletterevent mit den 8 schnellsten Männern der Welt

Samstag, 31. Jänner 2015
Schwierigkeitsbewerb: Qualifikation Damen und Herren, Semifinale Frauen
Speedbewerb: Qualifikation und Finale Damen und Herren

Sonntag, 1. Februar 2015
SchwierigkeitsbewerbSemifinale Herren, Finale Damen und Herren
Speedshow
Siegerehrung

Detaillierte Programminformationen: www.eisklettern.it



Alpenverein
im August
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Hans, 39 Jahre
Wenn ich an meine Kinderzeit zurückdenke, habe ich nicht mehr besonders viele Erinnerungen daran, doch an die Veranstaltungen des AVS kann ich mich sehr gut erinnern, daran wie toll es war beim Zelten und Wandern, beim Klettern und beim Hüttenlager. Aus diesem Grund bin ich auch heute noch Mitglied beim AVS...
 


Wetter & Lawinenlage
Dienstag
13°
29°
Mittwoch
11°
30°
Donnerstag
11°
31°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2019 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing