Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Gardenamaster 2012

Gardenamaster 2012
 
 
02.08.2012 -
Das traditionelle Gardenamaster 2012 war ein toller Erfolg! Unter der erfahrenen Leitung von Flavio Moroder organisierten die Alpinschule und der Bergrettungsdienst der Catores in Zusammenarbeit mit dem Alpenverein Südtirol die bereits 11. Ausgabe dieses alle zwei Jahre stattfindenden Bewerbes, der gleichzeitig auch als Südtirolmeisterschaft im Vorstiegsklettern zählt.

Ganz im Zeichen des Klettersports stand St. Ulrich am letzten Wochenende als am Abend des 28. Juli im schönen Dorfzentrum das traditionsreiche Gardenamaster und am Sonntag die Jugendbewerbe ausgetragen wurden. Ins Rennen gingen Südtirols Spitzenathleten und Athleten aus dem Rest Italiens, da es sich um ein nationales Open handelte. Das hohe Niveau des Wettbewerbes war auch durch den herausfordernden Routenbau der international anerkannten Routensetzter Leonardo Dimarino und Donato Lella garantiert. Die Veranstaltung wurde von der Gemeinde und dem Tourismusverein St. Ulrich, der Raiffeisenkasse Wolkenstein, Activ Sport und Mammut großzügig unterstützt.
Bereits bei den Qualifikationen am Samstagnachmittag war es spannend. Bei den Frauen lag Weltcupkletterin Sara Avoscan aus dem Belluno vor der Südtiroler Favoritin Andrea Ebner. Die Heimathletin Giulia Alton lag auf Rang drei vor der starken Andrea Prünster. Im Finale konnte sich die junge, aber sehr erfahrene Andrea Ebner aus Brixen knapp vor ihrer Konkurrentin behaupten. Ebenso überholte Andrea Prünster aus Meran ihre Teamkollegin Giulia Alton und wurde somit Dritte.
Bei den Männern führte nach der Qualifikation klar der Eppaner Spitzenathlet Stefan Scarperi vor dem Grödner Favorit Michael Piccolruaz und den Belluneser Nicola Demattia. Dass es sich beim Gradenamaster um eine sehr intensive, kraftraubende Kletterei handelt, beweist auch die Ergebnisliste. Es siegte mit einem beeindruckenden Finale Michael Piccolruaz, ein sehr starker Boulderspezialist vor Nicola De Mattia und Stefan Scarperi, ebenfalls Boulderitalienmeister.
Noch einen Heimsieg gab es bei den Junioren zu vermerken. Lorenzo Sinibaldi konnte seine Spitzenposition von Anfang behaupten und siegte vor dem Meraner Marvin Kobald. Dritter wurde Martin Dejori, der nach einer Verletzungspause wieder zu seiner Form gefunden hat. 
Alle drei Sieger holten sich somit auch den Südtiroler Titel im Vorstiegsklettern. Die dritte und letzte Etappe um den Südtiroler Gesamttitel findet in der Bozner Salewahalle beim Speedbewerb am 8. September statt.
Am Sonntag gingen die jungen Südtiroler Nachwuchshoffnungen an den Start. Die 6- bis 13-jährigen nutzten die Gelegenheit auf einer tollen Struktur zu klettern und ihren großen Vorbildern nachzueifern. Als Sieger in den Jugendkategorien gingen hervor: Lena Prinoth, Samuel Demetz und Filip Schenk (alle vom starken Team AS Gherdeina), Amelie Resch und Anna Mantinger (beide AVS Brixen) und Lukas Amplatz (AVS Meran). 
Bei den kleinsten war das Podest fest in Grödner Hand. Ebenso in der U14 wo der Favorit Filip Schenk vor seinem Teamkollege David Piccolruaz siegte. Hingegen in der U12 weiblich beherrschten die Brixnerinnen die Szene. Amelie Resch musste sich im Superfinale mit ihrer Teamkollegin Jana Messner messen. Dritte wurde ebenfalls eine Brixnerin, Johanna Messner. Auch in der U14 F siegte Anna Mantinger aus Brixen vor der Heimathletin Stefanie Frontull und Laura Stuffer. Bei den U12 M siegte der Meraner Lukas Amplatz vor Luca Mussner und Elias Wörz
Außerdem gab es die Kategorie der Amateure, wo bei den Männern Manfred Stuffer und bei den Frauen die starke Prisca Schenk siegte.

Alle Ergebnisse weiter unten im Download-Bereich!

Alle Fotos: Hansi Alton; im Bild: die tolle Stimmung beim Finale, Lorenzo Sinibaldi, Siegerehrung der Männer und Frauen

Gardenamaster 2012
 
 
Gardenamaster 2012
 
 
Gardenamaster 2012
 
 

 



Alpenverein
im Juli
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Rudi, 11 Jahre
Ich finde den AVS ganz toll, weil ich da Sachen tun kann, die ich bei Mamma nicht darf, denn die hat immer Angst um mich. Die Jugendführer machen mit uns Schlammschlachten, gehen Klettern und bauen Seilbahnen, wo man supertoll hinunterfahren kann, und wenn ich groß bin werde ich auch Jugendführer!...
 


Wetter & Lawinenlage
Mittwoch

30°
Donnerstag

29°
Freitag

31°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2019 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing