Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Hüttentipp im April: E.T. Comptonhütte

Hüttentipp im April: E.T. Comptonhütte
 
 
09.04.2019 -
Fortschritt in der Oase der Ruhe: Erweiterung der Photovoltaik-Anlage

Die E.T. Comptonhütte liegt auf 1.585 m Seehöhe eingebettet in einem lichten Lärchenwald am Fuße der majestätischen Nordwand des Reißkofels in den Gailtaler Alpen. Sie wurde 1928 eröffnet und befindet sich optisch fast noch im Originalzustand, was sie besonders urig und gemütlich macht. Eine sichtbare Veränderung ist jedoch die Photovoltaik-Anlage, welche heuer erweitert wird.
Die E.T. Comptonhütte in Kärnten wurde am 12.8.1928 offiziell eröffnet und hat, trotz dringend erforderlicher Adaptierungs- u. Modernisierungsarbeiten, bis heute fast zur Gänze ihr äußeres und uriges Erscheinungsbild erhalten. In ihrer Ursprünglichkeit gilt sie somit als wahres Kleinod unter den Alpenvereinshütten. Benannt ist sie nach dem deutsch-englischen Maler und Bergsteiger Edward Theodore Compton (1849-1921), dem nicht weniger als 27 Erstbesteigungen gelungen sind. Seit 2018 wird sie von Mario Fischer mit viel Liebe und köstlichem Essen bewirtschaftet.

Die vorhandene Photovoltaikanlage, die an der Stirnseite der E.T. Comptonhütte montiert ist, wurde 2005 installiert, mit Modulen, die dem damaligen Standard entsprachen. Die Leistung reicht jedoch nicht mehr aus um den Strombedarf zu decken, der zum Teil durch Vorgaben des Lebensmittelinspektorats höher geworden ist (z.B. Geschirrspüler, Gläserspüler und Kühlgeräte). Die neue PV-Anlage wird auf den zwei seitlichen Dachflächen der Schutzhütte angebracht um das Erscheinungsbild der ursprünglichen Hütte möglichst zu erhalten.

Die Kosten für den Umbau sind auf 41.682,00 € geschätzt. Weitere Informationen und die Möglichkeit sich an der Spendenaktion zu beteiligen finden Sie hier.

Ausgewählte Touren rund um die E.T. Comptonhütte:
• Auf die E.T. Comptonhütte von Berg im Drautal: Die Tour
• Reißkofel - Zustieg von Egg über Comptonhütte: Die Tour
• Schneeschuhwanderung zur Comptonhütte: Die Tour

Die E.T. Comptonhütte des Alpenvereins Austria hat noch durchgehend bis zum 12. Mai und dann wieder vom 27. Mai - 10. November, täglich ab 11.30 Uhr, geöffnet.

Anschrift Hütte: 9761 Greifenburg
Telefon: +43 676 7308051
E-Mail: etcomptonhuette@gmail.com
Öffentliche Verkehrsmittel:
Anreise per Zug / Bahnhof: Greifenburg-Weissensee, Berg
Anreise per Bus / Bushaltestelle: Bruggen-Greifenburg-Weissbriach
Anfahrt: Berg im Drautal, Greifenburg

Weitere Informationen finden Sie unter alpenvereinaktiv.com oder alpenverein.at/etcomptonhuette.

Hüttentipp im April: E.T. Comptonhütte
 
 
Hüttentipp im April: E.T. Comptonhütte
 
 
Hüttentipp im April: E.T. Comptonhütte
 
 

 



Alpenverein
im Juni
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Familie Seehauser
Sektion Welschnofen
Wir, Ludwig, Monika , Nane und Johannes Seehauser sind froh , dass es den AVS gibt.Durch die Mitgliedschaft beim AVS hat man sehr viele Vorteile: Das gemeinsame Wandern, die Kameradschaft, die guten Informationen, die angebotenen Ausbildungen und vor allem die super Versicherung die da ist, wenn man sie braucht !
...
 


Wetter & Lawinenlage
Dienstag
13°
35°
Mittwoch
14°
37°
Donnerstag
14°
39°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2019 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing