Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Tagung: "Die Rückkehr von Bär und Wolf - Eine soziale Herausforderung" 27.10.2018

Tagung: "Die Rückkehr von Bär und Wolf - Eine soziale Herausforderung" 27.10.2018
 
 
08.10.2018 -
Der CAI Alto Adige organisiert am Samstag, den 27.10.2018  in Zusammenarbeit mit der CAI-Gruppe Grandi Carnivori und der SAT, sowie unterstützt durch das AVS Referat für Natur und Umwelt eine Großraubtier-Tagung im Kongresszentrum Messe Bozen. Im Mittelpunkt der Ausführungen steht dabei die soziale Herausforderung, vor welche uns die Rückkehr von Bär und Wolf in die heimischen Berge bringt.

Das Referat für Natur und Umwelt im Alpenverein Südtirol setzt sich für die Sensibilisierung all jener Naturnutzer ein, die in den Bergen unterwegs sind. Ziel ist es, ein respektvolles Miteinander von Mensch und Wildtieren zu fördern. Die Berichterstattung in den Medien war im letzten Jahr nicht immer sachlich, was zu Unsicherheiten und Angst vor den Großraubtieren geführt hat. Die Haltung des Referats ist pro Mensch, pro Almwirtschaft, pro Zusammenleben mit Großraubtieren. Sie stellen eine Herausforderung für Bergnützer und die Almwirtschaft dar, die wir weder ignorieren noch verharmlosen. Akteure werden aufgefordert, realistische Maßnahmen zu treffen, Erfahrungen aus Gebieten zu erproben, wo der Wolf noch nie ausgestorben war. Konkret geht es darum, ein Management der Großraubtiere zu unterstützen, welches ein Miteinander von Mensch und Großraubtieren ermöglicht.
Im Rahmen der Tagung stellt Klaus Bliem die Initiativen der Alpenvereine zum Thema Großraubtiere vor. Konkret wurde ein Faltblatt erarbeitet, welches auf die wichtigsten Verhaltenstipps eingeht, welche Wanderer und Bergsteiger in Gebieten mit bekannter Bärenpräsenz befolgen sollten. Das Hauptziel ist es, durch das eigene Verhalten eine Begegnung möglichst zu vermeiden.

Die Tagung bietet auch Fachvorträge zur Biologie und zum Management der Großraubtiere und endet mit einer Podiumsdiskussion. Ein Simultanübersetzung ist vorgesehen.
Das vollständige Tagungsprogramm zum Herunterladen.

Anmeldung erwünscht:
Sekretariat Cai Alto Adige
Tel. 0471 402144
E-Mail: segreteria@caialtoadige.it

Tagungsadresse:
Kongresszentrum Messe Bozen
Bruno Buozzi Straße 35 - 39100 Bozen
SA, 27.10.2018; 8:30-13:00 h

Eintritt frei!









Alpenverein
im Oktober
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Christine, 58 Jahre
Ich war einmal in Bergnot, wo mir der BRD geholfen hat. Seither bin ich Mitglied beim AVS!...
 


Wetter & Lawinenlage
Dienstag
-2°
20°
Mittwoch

21°
Donnerstag

20°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Pec
Web www.alpenverein.it
© 2018 Alpenverein Südtirol - MwSt-Nr. & St-Nr. 00370470213 / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing