Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Informatives

156 Einträge gefunden
Angezeigt werden 141 bis 150

 

Öffnungszeiten Kletterhalle Stange

Mo-Fr: 13.00 - 22.00 Uhr
Mi: Geschlossen
Sa: 8.00 - 22.00 Uhr
So: 8.00 ...
Weiterlesen

 

Preise

Die offiziellen Preise sind auf der Seite der SportArena (www.sportarena.it) veröffentlicht.
Die hier veröffentlichten Preise verstehen sich daher ohne Gewähr!
Weiterlesen

 

Rechnungsanschrift

Alpenverein Südtirol Sektion Bruneck
Ortsstelle Kiens
Schlossweg 1
I-39031 Bruneck (BZ)
MwSt.-Nr.: 01626330219
Weiterlesen

 
 
s`Blattl  - AVS-Beitrag  - Informationen
 

s`Blattl - AVS-Beitrag - Informationen

s`Blattl Jahrg. 2018 Heft: 68 - März,Arpil,Mai 2018  - Titelthema AVS-Sektion Laas
Weiterlesen

 

Schutzhütten

Die Schutzhütten der Meraner Sektion
Weiterlesen

 

Sektion im Überblick

Sektion Meran im Überblick

Gründung: am 02. November 1870 im Gasthof „Graf von Meran“ als Sektion des Deutschen Alpenvereins(DAV, später DÖAV).

Auflösung: durch Dekret des faschistischen Präfekten vom 03.09.1923. Alle Schutzhütten des DÖAV auf dem Gebiete Südtirols werden enteignet und 1924 dem italienischen Alpenverein (CAI) übergeben.

Neugründung: am 09.07.1946 im Gasthof Rainer als erste Sektion des am 14. Juni 1946 gegründeten Alpenvereins Südtirol (AVS).

Hütten

1874:   Bau der Hirzerhütte, der ersten Schutzhütte Südtirols

1875:   Bau der Laugenhütte (später aufgelassen und verfallen)

1877:   Bau der Gfallwandhütte (bereits 1894 aufgelassen)

1891:   Bau der Lodnerhütte

1911:   Bau des Christomannoshauses am Pordoijoch

1970:   Eröffnung der Meraner Hütte „Hermann Gritsch Haus“ auf Meran 2000

Mitglieder: 6564 (Stand 2013), mit den Ortsstellen Algund, Dorf Tirol, Marling, Partschins, Schenna, Vöran)

Die Vorsitzenden der Sektion Meran im DAV bzw. im DÖAV

von der Gründung 1870 bis zur Auflösung der Sektion 1923

1. Dr. Kleinhans: 2. November 1870 bis 10. Jänner 1873

2. Dr. Mazegger jun.: 10. Jänner 1873 bis 17. Jänner 1885

3. Robert Pan: 1885 bis 1890

4. Dr. Theodor Christomannos: 1891 bis 1911

5. Dr. Otto von Sölder: 1911 bis 1923

6. Dr. Eberhard Frank, 1923

Die Vorsitzenden der AVS-Sektion Meran

Franz Huber: 1946-1950

Ludwig Waibl: 1950-1954

Helmuth Plant: 1954-1960

Oswald Wallnöfer: 1960-1961

Helmuth Plant: 1961-1962

Helmut Ellmenreich: 1962-1997

Dr. Ing. Elmar Knoll: seit 1997

Biwakschachtel „Guido Lammer“auf der Milchseescharte

1974 vom Bergrettungsdienst (BRD) als Notunterkunft errichtet, benannt nach dem Erschließer der Texelgruppe, dem Wiener Guido Lammer. Wartung durch die Sektion Meran.
Kletterhalle "Rockarena", Gampenstraße 74
2008 Eröffnung der Kletterhalle. Kletterfläche 730 m2, Höhe 14 m, Anzahl Routen ca. 100, Boulderfläche 270 m2,Anzahl Boulder ca. 140

 

Weiterlesen

 

Sicher klettern

10 einfache Regeln für ein sicheres und verletzungsfreies Klettern
Weiterlesen

 

Test

Vorspann
Weiterlesen

 

Test

Das ist ein Test
Weiterlesen

Alpenverein
im April
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 





Wetter & Lawinenlage
Dienstag
-2°
13°
Mittwoch
-5°
14°
Donnerstag
-6°
14°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2021 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing