Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Schüsselen brennen am Lagerfeuer

Schüsselen brennen am Lagerfeuer
 
 
Einige Regeln am Lagerfeuer

Geeignete Feuerstelle suchen oder bereits vorhandene verwenden
Wird ein Lagerfeuer gemacht so sollte der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr des Ortes und die Landesnotrufzentrale 115 verständigt werden. Wenn sich die Feuerstelle auf Privatgrund befindet muss unbedingt der Besitzer gefragt werden. In Naturparkgebieten dürfen in der Regel keine Lagerfeuer gemacht werden.
Eine geeignete Feuerstelle hat min 20 m Abstand von Bäumen und besteht aus einer 15 bis 30 cm tiefe Grube die mit Steinen ausgelegt und eingekreist ist. Weiters sollte sich Löschwasser in der Nähe befinden. Ideale Feuerstellen sollten auch Windgeschützt sein.
Es soll nur trockenes Holz verwendet werden. Beim verlassen der Feuerstelle muss letztere ausgelöscht und mit Wasser gekühlt werden.

Schüsseln brennen
Auf trockenem Fichtenholz wird Glut gelegt welche durch langsames anblasen ein Loch in das Holz brennt. Um Risse vorzubeugen muss langsam geblasen werden. Verwendet ihr zum Blasen einen Strohhalm, kann die Richtung besser des Glutbrandes besser gesteuert werden.
Die verkohlte Schüssel wird mit Steinen ausgekratzt und ganz zum Schluss mit Zinnkraut und oder feinen Quarzsand ausgeschliffen. Nach dem Essen könnt ihr eure Schüssel mit Asche und Sand reinigen. Haltet ihr euer Gefäß außerdem noch kurz über das Feuer so seid ihr ganz sicher, dass sich darauf keine Bakterien mehr befinden.
Natürlich könnt ihr auf dieselbe Art auch Löffel herstellen.



Alpenverein
im April
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Dagmar
Sektion Welschnofen
Ich bin jetzt seit über zehn Jahren Mitglied beim AVS und hatte in dieser Zeit viele schöne Erlebnisse. Ich unternehme sehr gerne Bergtouren, und durch den AVS habe ich sehr viele Menschen kennengelernt und kam in Gegenden hin, die ich vorher noch nicht kannte. Ich glaube, der AVS ist ein sehr wichtiger Verein, er fördert das Gemeinschaftsgefühl, bietet alten und jungen Leuten eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und trägt dazu bei, dass wir Südtiroler unsere herrliche Bergwelt besser kennenlernen. ...
 


Wetter & Lawinenlage
Freitag
-6°
18°
Samstag
-4°
19°
Sonntag
-4°
20°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2020 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing