Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Spuren im Schnee

In diesem Tipp des Monats möchte ich euch Infos über Tierspuren mitgeben, die ihr euren Kindern weitergeben könnt. Die Zuordnung der Schneespuren zu den jeweiligen Tieren sollte euch aber nicht zum Jagen Letzterer anregen. Nein durch diese Kenntnisse sollten wir einen engeren Bezug zu den Bewohnern der alpinen Winterlandschaft bekommen und es somit lernen, sie mehr zu respektieren und zu schützen.
Für die Wildtiere sind die Wintermonate nämlich nicht so einfach wie für uns. Sie müssen täglich um ihr Überleben kämpfen.


Bevor ich zu den verschiedenen Tierspuren komme, möchte ich euch deshalb noch ein paar Tipps fürs Verhalten in der winterlichen Alpinlandschaft mitgeben:

  • Wege benützen und nicht quer durch den Wald gehen, denn Tiere sind es gewohnt Menschen auf viel begangenen Wegen zu wittern. Schleichen wir uns hingegen quer durch den Wald, empfinden sie das als Alarmsignal, erschrecken und flüchten. Ein flüchtender Hirsch verbraucht bei der Flucht bis zu 10-mal so viel Energie als im Ruhezustand.
  • Tierspuren sollten wir nicht verfolgen
  • Längere Aufenthalte oder Wanderungen auf und entlang der Baumgrenze sollten vermieden werden, denn Letztere dient als Rückzugszone vieler Tiere.
  • Vor 10:00 Uhr und nach 16:00 Uhr sollten wir uns nicht oberhalb der Baumgrenze aufhalten.
  • Einzelne Bäume oberhalb der Waldgrenze sollten ebenfalls vermieden werden, da sie als Oase verschiedener Tiere dienen.
  • Apere Stellen oberhalb der Waldgrenze sollten wir meiden, dort gehen Rauhfußhühner, wie unser Schneehuhn auf Futtersuche.

Spuren im Schnee

Download Tierspuren (PDF-Datei, 3,31 MB)




Alpenverein
im Juli
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Rudi, 11 Jahre
Ich finde den AVS ganz toll, weil ich da Sachen tun kann, die ich bei Mamma nicht darf, denn die hat immer Angst um mich. Die Jugendführer machen mit uns Schlammschlachten, gehen Klettern und bauen Seilbahnen, wo man supertoll hinunterfahren kann, und wenn ich groß bin werde ich auch Jugendführer!...
 


Wetter & Lawinenlage
Mittwoch

30°
Donnerstag

29°
Freitag

31°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2019 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing