Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Slackline-vom Spiel mit dem Gleichgewicht

Slackline-vom Spiel mit dem Gleichgewicht
Slackline-vom Spiel mit dem Gleichgewicht
Slackline-vom Spiel mit dem Gleichgewicht
Slackline-vom Spiel mit dem Gleichgewicht
zuruck weiter
02.03.2009 -
Slackline – eine neue Sportart erobert Südtirol

AVS-Jugend im Gleichgewicht
Bei unserer erlebnispädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen können wir mit Schlauch- und Flachbänder abwechslungsreiche Spiele und Übungen aufbauen. Ideen und Herausforderungen gibt es zahlreiche: Sei es einen Abschnitt zwischen Bäumen zu bewältigen, einen Parcours gemeinsam in der Gruppe zu überqueren oder in großer Höhe mit Seilsicherung seine Angst zu überwinden. Das gespannte Band verspricht viel Spaß und tolle Erlebnisse.

„Slacklining“, das freie Balancieren über das gespannte Band, erinnert an das Seiltanzen - und ist doch etwas anderes: Denn während das Drahtseil beim Seiltanzen so fest gespannt ist, dass es sich kaum bewegt, dehnt sich die Slackline. Sie ist also dynamisch und erfordert aktives Ausgleichen dieser Eigenbewegung. Der englische Ausdruck „slack“ bedeutet soviel wie schlaff, locker. Frei übersetzt bedeutet der Begriff Slackline "schlaffes Band".
Um erfolgreich zu slacken, muss das Zusammenspiel aus Balance, Konzentration und Koordination eines Menschen funktionieren. Durch dieses Zusammenspiel ist Slacklining auch ein ideales Zusatztraining für Sportarten, die ein gutes Gleichgewichtsgefühl voraussetzen, wie Klettern oder Skifahren.

Vom Yosemite Valley bis nach Südtirol
Als „Slacklining“, „Slacklinen“ oder „Slacken“ erobert der Balanceakt auf einem Schlauch- oder Gurtband die Welt – und ist schon seit langem nicht mehr nur eine Trainingsspielerei, sondern eine eigenständige Sportart.
Die Anfänge reichen bis in die 80er-Jahre im Yosemite-Nationalpark in den USA zurück. Dort vertrieben sich manche Kletterer schon seit den 60-ern an Regen- oder Ruhetagen die Zeit mit dem Balancieren auf Absperrketten und -seilen. Vor knapp 30 Jahren kamen die ersten auf die Idee, ihre Kletterutensilien dafür zu benutzen. Seitdem erfreut sich das Slacklinen immer größerer Beliebtheit. Der Nordtiroler Fotograf und Extremkletterer Heinz Zak brachte das Slacklining nach Europa – eine Trendsportart, die mittlerweile auch in Südtirol seine Anhänger gefunden hat.

Die Südtiroler Szene lebt!
Anzutreffen sind sie überall, auf den Talferwiesen, in Parks, bei Wiesenfesten, an einigen unserer Seen, in Klettergärten und Kletterhallen. Auch in Südtirol sind es schon lange nicht mehr nur Kletterer und Bergsteiger, die die Slackline für sich entdeckt haben, eine eigenständige, wenn auch noch bescheidene Südtiroler Szene, hat sich bereits entwickelt.

Mit diesem Beitrag wollen wir euch nicht nur die Trendsportart vorstellen, sondern bereits Informationen und Tipps geben, damit ihr eure ersten Schritte selber wagen könnt.

Die Wahl des richtigen Materials

Erste Schritte, Tipps und Tricks

Herausforderungen ohne Ende

Videos und Infos zum Thema

Wichtige Termine für Euch:
Tipps, Tricks und vor allem das nötige Wissen rund ums Slacklining, aber auch über alle anderen „Niederen Seilaufbauten“ werden euch beim Jugendführer-Aufbaukurs am 25. und 26. April am Salten beigebracht. Zu den Jugendführerkursen!

Slacklinefestival – gemeinsames Balancieren
Slacklining fasziniert! Menschen aller Altersgruppen zieht es in seinen Bann. Die AVS-Jugend ist mittendrin! Aus diesem Grund, und um allen Interessierten die Möglichkeit zu bieten, Slacklining einmal auszuprobieren, wird am 16. und 17. Mai von der AVS-Jugend das erste Südtiroler Slackline-Festival organisiert. Dieses wird zwei Tage lang am Naturnser Zeltplatz abgehalten. Heinz Zak persönlich wird Workshops zu den Themen Spannen, Erste Schritte, Tricks, Long- und Highline abhalten.
Informationen dazu erhält ihr auf dieser Seite oder im Jugendbüro.



Alpenverein
im Januar
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Lydia
Sektion Welschnofen
Mutter von 2 Kindern, seit über 25 Jahren Mitglied im AVS, weil ich mir meine Freizeit nicht ohne Natur, Berge, Wasser, Wetter, Menschen, Gefühle, Spaß, Hetz, vorstellen kann! ...
 


Wetter & Lawinenlage
Samstag
-15°
Sonntag
-14°
Montag
-14°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Pec
Web www.alpenverein.it
© 2019 Alpenverein Südtirol - MwSt-Nr. & St-Nr. 00370470213 / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing