Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

"Die drei Siebe des Sokrates", Sarner Scharte, Sarntal

"Die drei Siebe des Sokrates", Sarner Scharte, Sarntal
 
 
01.10.2016 -
Die Sarner Scharte ist um eine schwierige Route reicher: Nachdem der Erschliesser Armin Schwitzer seine Route Rotpunkt klettern konnte, hat er sie nun zur Veröffentlichung geschickt.




Die drei Siebe des Sokrates

Routeninformationen:


Schwierigkeit: 7b+ in der Schlüsselseillänge. 6b+ obligatorisch
Erstbegeher: Armin Schwitzer und Kollegen 2007/2008
Erste Rotpunktbegehung: Thomas Hochkofler 2013
Zweite Rotpunktbegehung: Armin Schwitzer 2016
Ausrüstung: 14 Express, evtl. kleine und mittlere Friends, Halbseile für Rückzug angenehm

Zustieg: Von Sarnthein nach Riedelsberg zum Riedlerhof und dort parken.
Von Riedler zum Tengler weiter Richtung Scharte; bei der Abzweigung Waldrast in Richtung Waldrast, wo man bei der nächsten Gabelung dem Weg nach rechts folgt, der unter der Scharte entlang führt.
100 Meter vor dem Bildstöckel links bei einem Steinmann steil über Geröll (keine Steigspuren) Richtung Pfeiler mit dem markanten Dach aufsteigen. Der Zustieg erfolgt zuletzt in leichter Kletterei (II) in den Kanal bis zum Stand an einer Koepfelschlinge.
Es gibt zwei Einstiegsmöglichkeiten: rechts (V) Alpin und links über die Route Nordwind 6b.

Ab dem Pfeilerkopf klettert man die Route Sarnerkante von Sigi Messner; die letzte Seillaenge gehöhrt zur „via Trento“.

"Die drei Siebe des Sokrates", Sarner Scharte, Sarntal
 
 
"Die drei Siebe des Sokrates", Sarner Scharte, Sarntal
 
 
"Die drei Siebe des Sokrates", Sarner Scharte, Sarntal
 
 

 



Alpenverein
im Januar
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Rudi, 11 Jahre
Ich finde den AVS ganz toll, weil ich da Sachen tun kann, die ich bei Mamma nicht darf, denn die hat immer Angst um mich. Die Jugendführer machen mit uns Schlammschlachten, gehen Klettern und bauen Seilbahnen, wo man supertoll hinunterfahren kann, und wenn ich groß bin werde ich auch Jugendführer!...
 


Wetter & Lawinenlage
Mittwoch
-5°
Donnerstag
-2°
Freitag
-5°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2021 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing