Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Ifinger Westwand: Auf Heini Holzers Spuren

Ifinger Westwand:  Auf Heini Holzers Spuren
 
 
04.02.2018 -
Daniel Ladurner (HG-Lana), Wolfgang Hell (HG-Meran) und Aaron Durogati gelang im Jänner 2018 die Steilwandabfahrt der Holzer-Abfahrt in der Ifinger Westwand.


Nachdem ich genau gegenüber dieser Wand in Tscherms wohne und fast jeden Wintertag zu ihr hinüberschaue, bin ich bereits 2013 alleine und übermütig die markante linke Rinne in der Westwand abgefahren. Damals lag soviel Schnee in der Wand, dass es für mich keine große Schwierigkeit war abzufahren. Die Verhältnisse waren Perfekt.
Das Hauptproblem dieser Wand sind eben die Verhältnisse: Entweder es fehlt der Schnee, es ist zu lawinengefährlich oder oft bildet sich eine Eiskruste auf dieser es zu gefährlich wäre abzufahren. Aaron Durogati fragte mich Anfang Januar, ob ich nicht Lust hätte, mit ihm zu versuchen, diese Wand abzufahren. Das wäre die Erfüllung eines Kindheitstraumes von ihm. Ich beobachtete die Wand, die Temperaturen und die Sonneneinstrahlung noch einige Tage und schließlich stiegen wir miit Wolfgang Hell, der als ich ihm davon erzählte, gleich mit von der Partie war, in die Westwand ein. Wir wühlten uns in teils brusttiefen Schnee die Wand hinauf und kletterten an gefrorenen Grasbüscheln mit Pickel und Steigeisen hinauf. Im unteren Teil benutzten wir zum Teil den Heini Holzer Klettersteig um höher zu kommen.

Auf dem Gipfel des kleinen Ifinger freuten wir 3 uns jetzt richtig auf die Abfahrt. Nach einer orographischen Rechts Querung und darauf einer leichten Links Querung mussten wir aufgrund Schneemangels einige Meter abseilen. Dafür versenkte ich einen Felshaken ca. 2cm und zusätzlich ein Holzbrett als T-anker. Nachher ging es leicht nach rechts und dann bei bestem Firn bis zu einer Waldschneise und über diese ins Tal Richtung Gstairhof. Von dort stiegen wir zum Skigebiet Meran 2000 auf und genossen ein Kühles Bier.

Daniel Ladurner



Ifinger Westwand:  Auf Heini Holzers Spuren
 
 
Ifinger Westwand:  Auf Heini Holzers Spuren
 
 
Ifinger Westwand:  Auf Heini Holzers Spuren
 
 

 



Alpenverein
im Mai
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Ivone Stimpfl
Schriftführerin Ortsstelle Leifers
Habe auf Einladung von Freunden an Veranstaltungen und Wanderungen des AVS teilgenommen. Das gute Verhältnis, die nette Aufnahme und die stets freundliche Runde haben mich dazu bewogen Mitglied zu werden. Die Natur im Kreise von netten Menschen zu genießen ist sehr schön und entspannend. Ich kann jedem raten es einmal zu versuchen und ich bin sicher, er wird es nicht bereuen. Schade, dass ich nicht schon früher AVS-Mitglied war....
 


Wetter & Lawinenlage
Mittwoch

25°
Donnerstag

26°
Freitag

25°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2019 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing