Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Aktuelles im Referat Natur und Umwelt

Aktuelles im Referat Natur und Umwelt
 
 
Hier finden Sie Aktuelles, Meinungen und Stellungnahmen rund um das Referat für Natur & Umwelt.  

Meldungen und Informationen zu anderen Themenbereichen werden gesondert in folgenden Unterkategorien angeführt:


 



 
 
Schritt für Schritt zu einem feuerwerksfreien Südtirol
 

Schritt für Schritt zu einem feuerwerksfreien Südtirol

13.11.2019 -
Der AVS unterstützt die landesweite Initiative „Feuerwerksfreies Südtirol“. Der Appell an die Gemeinden: in Zukunft keine Genehmigungen mehr für Feuerwerke auszustellen und das Abfeuern von Feuerwerkskörpern auf öffentlichem und privatem Grund zu untersagen. Von einem Viertel der Südtiroler Gemeinden ist eine positive Rückmeldung dazu eingelangt.
Weiterlesen

 
 
Gletscher im Ausverkauf: Ötztal-Pitztal
 

Gletscher im Ausverkauf: Ötztal-Pitztal

30.10.2019 -
Die beiden Gletscherskigebiete Sölden und Pitztaler Gletscher wollen sich verbinden. Dafür sollen 90 Fußballfelder Gletscherlandschaft zu Skipisten eingeebnet werden. Gleichzeitig schmelzen uns die Gletscher unter den Füßen weg. Fordern auch wir von der Tiroler Landesregierung den sofortigen Stopp des Projekts! Unterzeichnet mit uns die Petition.
Weiterlesen

 
 
Pressemitteilung: Was nicht passt, wird passend gemacht
 

Pressemitteilung: Was nicht passt, wird passend gemacht

18.10.2019 -
Die geplante Ablehnung der Skiverbindung Langtaufers-Kaunertal in der Sitzung der Landesregierung vom Dienstag, 15. Oktober hat wieder nicht stattgefunden. Obwohl alle Argumente gegen das Projekt sprechen und sogar der Bürgermeister von Graun sich inzwischen dagegenstellt, treiben die Projektwerber die Skiverbindung weiter voran und die Landesregierung kann sich nicht zu einer klaren Entscheidung durchringen.
Weiterlesen

 
 
Das Referat Natur & Umwelt auf Klausur im Unterland
 

Das Referat Natur & Umwelt auf Klausur im Unterland

08.10.2019 -
Die jährliche Klausur des Referats Natur & Umwelt fand am vergangenen Wochenende in Salurn und Gfrill statt. Nach der Arbeitssitzung mit Schwerpunkt Mehrjahresplanung stand eine Exkursion zum Thema Raufußhühner und Lebensraum-verbesserungsmaßnahmen auf dem Programm, geführt von den Experten Walter Eccli und Rainer Ploner. Der spannende Tag klang bei einem gemeinsamen Abendessen in Buchholz aus.
Weiterlesen

 
 
Verantwortung, Identität, Glaubwürdigkeit: UNESCO Forum in Sexten
 

Verantwortung, Identität, Glaubwürdigkeit: UNESCO Forum in Sexten

02.10.2019 -
Sexten lud am Wochenende internationale Fachleute zum dritten "UNESCO Forum". Das Tagungsmotto "Dolomites UNESCO +10: Verantwortung, Identität, Glaubwürdigkeit" steht für ein Innehalten und eine Auseinandersetzung mit den Veränderungen durch diese Auszeichnung. Zentrale Botschaft des Fachkongresses: Es braucht mehr Einbeziehung der lokalen Bevölkerung in die Entwicklung ihres Schutzgebietes und die Befragung von Einheimischen und Gästen, um die Entwicklung des Welterbegebietes überwachen und daraus Handlungsempfehlungen ableiten zu können.
Weiterlesen

 
 
Requiem für unsere sterbenden Gletscher
 

Requiem für unsere sterbenden Gletscher

01.10.2019 -
Im Rahmen einer nationalen Initiative zur Schärfung des Bewusstseins für den durch den Klimawandel verursachten massiven Gletscherschwund fand am vergangenen Wochenende ein "Requiem für unsere sterbenden Gletscher" am Stilfserjoch statt. Die Botschaft: Es gilt zu handeln, und zwar jetzt sofort!
Weiterlesen

 
 
Rotwildexkursion im Schweizerischen Nationalpark
 

Rotwildexkursion im Schweizerischen Nationalpark

25.09.2019 -
Kürzlich fand im Val Trupchun, Schweizerischer Nationalpark, eine Wanderung zum Thema Rotwild statt. Unter fachkundiger Führung und bei traumhaft schönem Wetter folgten die Teilnehmer den Ausführungen von Klaus Bliem. Zentrales Thema war die Hirschbrunft, die in diesem ursprünglichen Tal besonders gut zu beobachten ist.
Weiterlesen

 
 
Referat Natur & Umwelt:  Ergebnisse der Umfrage bei den Funktionären
 

Referat Natur & Umwelt: Ergebnisse der Umfrage bei den Funktionären

16.09.2019 -
Das Referat Natur & Umwelt hat kürzlich die Funktionärinnen und Funktionäre in den Sektionen und Ortsstellen zu Themen aus den Bereichen Naturschutz, Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit befragt. Die wichtigsten Ergebnisse sind im Folgenden zusammengefasst und und dienen als Orientierung für die Planung des Arbeitsprogramms der kommenden Jahre.
Weiterlesen

 
 
Gemeinsam für den Schutzwald am Tanaser Dörferberg
 

Gemeinsam für den Schutzwald am Tanaser Dörferberg

02.09.2019 -
Eine Woche lang arbeiteten sieben Alpenvereinsmitglieder aus Deutschland, Österreich und Südtirol am Tanaser Dörferberg bei einem Projekt zur Schutzwaldsanierung ehrenamtlich mit. Ihnen zur Seite standen Mitarbeiter der Forststation Schlanders und die beiden Projektleiter Andrea Sulig und Riccardo Siller. Nach harter körperlicher Arbeit im steilen alpinen Gelände können sie zufrieden und mit einem sichtbaren Ergebnis nach Hause fahren.
Weiterlesen

 
 
Schutzwaldwoche des AVS
 

Schutzwaldwoche des AVS

26.08.2019 -
Seit heute arbeiten sieben Freiwillige aus den Vereinen AVS, DAV und ÖAV gemeinsam für den Schutzwald. Unter Anleitung der Mitarbeiter der Forststation Schlanders und zweier Projektleiter mit viel Erfahrung mit Freiwilligeneinsätzen wird eine Woche lang hoch oberhalb von Tanas gearbeitet. Ziel der Schutzwaldwoche ist die Sensibilisierung für die Bedeutung und die Aufgaben des Schutzwaldes.
Weiterlesen

 
 
Geologische Wanderung am Antholzer See
 

Geologische Wanderung am Antholzer See

30.07.2019 -
Das Referat Natur & Umwelt lud kürzlich zur Geologischen Wanderung ins Antholzertal. Aufgrund eines Unwetters war die geplante Tour am Staller Sattel nicht machbar, doch Landesgeologe Volkmar Mair stellte ein Alternativprogramm auf die Beine. So wanderten 13 Interessierte entlang des Antholzer Sees auf den Spuren der Erdgeschichte.
Weiterlesen

 
 
Tourismuszonen im Grünen - Das Spiel mit der Landschaft
 

Tourismuszonen im Grünen - Das Spiel mit der Landschaft

25.07.2019 -
In ihrer Pressekonferenz vom 25.07.2019 fordern der Dachverband für Umweltschutz in Südtirol und der Heimatpflegeverband Südtirol auf, die derzeit gefahrene Strategie des massiven Ausbaus der touristischen Flächen im Grünen zu überdenken. Das AVS-Referat für Natur und Umwelt schließt sich dieser Forderung an.
Weiterlesen

 
 
150 Touren mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
 

150 Touren mit Öffentlichen Verkehrsmitteln

17.06.2019 -
Anlässlich des Jubiläumsjahrs des Alpenvereins wollen wir mit 150 ausgewählten Touren für eine umweltschonende Anreise in die Berge sensibilisieren. Die Einführung des Südtirolpass hat der Entwicklung des Öffentlichen Personennahverkehrs einen entscheidenden Anschub gegeben. In der Folge wurden viele Gebiete besser angebunden, manche Verkehrslinien neu geschaffen. Mit dem Sommerfahrplan wird das Angebot für Wanderer noch attraktiver, und der große Vorteil der Öffi-Touren, nämlich die Möglichkeit von Überschreitungen, kann voll ausgenutzt werden.
Weiterlesen

 
 
Biotoppflegeaktion am Kalterer See
 

Biotoppflegeaktion am Kalterer See

12.06.2019 -
Kürzlich organisierte das Referat Natur & Umwelt einen Pflegeeinsatz im Biotop Kalterer See. Im Randbereich des Westufers fanden sich 13 fleißige Helfer ein, um das Indische Springkraut, eine sich rasch ausbreitende, gebietsfremde Pflanze vor der Blüte und Samenbildung auszureißen. Ziel des Einsatzes war es, die weitere Ausbreitung möglichst zu verhindern, da das Springkraut die einheimischen Arten zunehmend verdrängt.
Weiterlesen

 
 
Berge brauchen keine Geschmacksverstärker!
 

Berge brauchen keine Geschmacksverstärker!

23.05.2019 -
Trotz des eindeutig negativen Gutachtens des wissenschaftlichen Beirates der Stiftung Dolomiten UNESCO hat sich der Gemeinderat von Welschnofen mehrheitlich für den Bau des Besucherzentrums in Form eines Glasturmes in der Nähe der Kölner Hütte ausgesprochen. Für den AVS ist klar: Der Rosengarten ist eine Attraktion an sich und braucht keine Inwertsetzung und Inszenierung!
Weiterlesen

Alpenverein
im Dezember
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Roland Gruber
Sektion Passeier
Was mir am AVS besonders gefällt, ist die Tatsache, dass er einer der wenigen (wenn nicht der einzige) mir bekannte Verein ist, in dem vom Kleinkind bis zum Senior jeder etwas findet, das ihm und seinen Interessen entspricht. Beim letzten Kletterausflug des AVS St. Leonhard haben wir sage und schreibe 4 Generationen gezählt!...
 


Wetter & Lawinenlage
Dienstag
-10°
Mittwoch
-4°
Donnerstag
-3°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2019 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing