Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Aktuelles im Referat Natur und Umwelt

Aktuelles im Referat Natur und Umwelt
 
 
Hier finden Sie Aktuelles, Meinungen und Stellungnahmen rund um das Referat für Natur & Umwelt.  

Meldungen und Informationen zu anderen Themenbereichen werden gesondert in folgenden Unterkategorien angeführt:


 



 
 
Berge brauchen keine Geschmacksverstärker!
 

Berge brauchen keine Geschmacksverstärker!

23.05.2019 -
Trotz des eindeutig negativen Gutachtens des wissenschaftlichen Beirates der Stiftung Dolomiten UNESCO hat sich der Gemeinderat von Welschnofen mehrheitlich für den Bau des Besucherzentrums in Form eines Glasturmes in der Nähe der Kölner Hütte ausgesprochen. Für den AVS ist klar: Der Rosengarten ist eine Attraktion an sich und braucht keine Inwertsetzung und Inszenierung!
Weiterlesen

 
 
Pimp my Alm - Auf zur Almpflegeaktion nach Pfitsch!
 

Pimp my Alm - Auf zur Almpflegeaktion nach Pfitsch!

22.05.2019 -
Fleißige Helfer gesucht für die Almpflegeaktion am Samstag, 1. Juni mit der AVS Sektion Sterzing und dem Referat für Natur und Umwelt im Burgum Tal in Pfitsch.
Weiterlesen

 
 
Biotoppflegeaktion am Kalterer See
 

Biotoppflegeaktion am Kalterer See

08.05.2019 -
Das Referat für Natur und Umwelt lädt gemeinsam mit der AVS-Sektion Kaltern zur Biotoppflegeaktion am Kalterer See. Am 08. Juni werden Freiwillige am Westufer des Sees das Drüsige Springkraut, eine invasive Problempflanze, ausreißen. Diese Maßnahme dient dem Erhalt der natürlichen Vegetation, welche durch diesen Neophyten, also Einwanderer, bedroht ist.
Weiterlesen

 
 
Schutzwaldwoche des AVS - Sei auch du dabei!
 

Schutzwaldwoche des AVS - Sei auch du dabei!

08.05.2019 -
Mit anderen Freiwilligen etwas bewegen, lautet das Motto der Schutzwaldwoche. Unser körperlicher Einsatz für den Bergwald, Arbeit an der frischen Luft, dabei Neues lernen, Einfachheit erleben und Zufriedenheit verspüren. Wer macht mit?
Weiterlesen

 
 
Urteil im Rekurs Seilbahn Tiers: beide Seiten als Gewinner?
 

Urteil im Rekurs Seilbahn Tiers: beide Seiten als Gewinner?

03.04.2019 -
Seilbahnverbindung Tiers–Frommer Alm: In den letzten Tagen hätte man den Eindruck gewinnen können, dass im Rekurs von Dachverband für Natur- und Umweltschutz, Alpenverein Südtirol und AVS-Sektion Bozen die Tierser Seilbahn AG als eindeutiger Gewinner aus dem Verfahren hervorgegangen ist. Das ist eine durchaus eigenwillige und irreführende Interpretation des Gerichtsurteils.
Weiterlesen

 
 
Jahresversammlung des Referats Natur & Umwelt
 

Jahresversammlung des Referats Natur & Umwelt

25.03.2019 -
Die Referenten für Natur & Umwelt in den Sektionen und Ortsstellen trafen sich am vergangenen 15. März in Bozen zur Jahresversammlung. Nach einem Impulsreferat von Landesmeteorologe Günther Geier zum Thema "Extreme Wetterereignisse im Alpenraum - Indikatoren für Klimaveränderung?" wurde Rückschau auf das vergangene Jahr gehalten und die Tätigkeiten für das Jahr 2019 vorgestellt. Anliegen der Referenten wurden besprochen und die Zeit für einen Austausch untereinander genutzt. 
Weiterlesen

 
 
Neue Ausgabe von "Umwelt & Recht in Südtirol" erschienen
 

Neue Ausgabe von "Umwelt & Recht in Südtirol" erschienen

10.10.2018 -
Die aktuelle Ausgabe der Informationsschrift “Umwelt und Recht” wird die vorletzte in der gewohnten Form sein. Unsere Zielgruppe, die Gemeindebaukommission, wird es durch Neuregelungen im Gesetz Raum und Landschaft (in Kraft ab 2020) so nicht mehr geben. Wir werden uns aber nach wie vor um die Vermittlung von umweltrechtlichen Inhalten bemühen.
Weiterlesen

 
 
AVS-Wanderung: Großraubtiermonitoring am Fennberg
 

AVS-Wanderung: Großraubtiermonitoring am Fennberg

01.10.2018 -
Am vergangenen Wochenende wanderten 16 interessierte AVS-Mitglieder auf den Spuren der Braunbären durch die Wälder am Fennberg. Martin Stadler vom Amt für Jagd und Fischerei der Autonomen Provinz Bozen erzählte vom Monitoring und Management der Braunbären, das Gebiet um den Fennberg als Einwanderungskorridor aus dem Kerngebiet in der Brentagruppe in Richtung Norden nutzen. 
Weiterlesen

 
 
Beitrittsfeier Lungiarü
 

Beitrittsfeier Lungiarü

06.08.2018 -
Der Alpenverein Südtirol (AVS) hat am Sonntag, den 5. August, zur offiziellen Beitrittsfeier des zweiten Südtiroler Bergsteigerdorfes nach Lungiarü geladen. Vertreter aus den AVS-Sektionen und Ortsstellen, der alpinen Partnervereine, der Projektpartner und aus der Politik sind der Einladung gefolgt.
Weiterlesen

 
 
Geologische Wanderung: Ein Blick in den Kern des Tauernfensters
 

Geologische Wanderung: Ein Blick in den Kern des Tauernfensters

06.08.2018 -
Was es bedeutet, einen Blick in das Tauernfenster zu werfen, eröffnete sich den 17 Teilnehmern an den Gletscherschliffen am Fuß des Möseler Gletschers.
Weiterlesen

 
 
Lungiarü wird Bergsteigerdorf - offizielle Beitrittsfeier am 5. August
 

Lungiarü wird Bergsteigerdorf - offizielle Beitrittsfeier am 5. August

25.07.2018 -
Am 5. August wird Lungiarü im Rahmen der Roda dles Viles als zweites Südtiroler Dorf offiziell dem Netzwerk der Bergsteigerdörfer beitreten. Der AVS ist Träger der Initiative in Südtirol. Das Bergsteigerdorf in den Dolomiten zeichnet sich durch seine Ursprünglichkeit, eine hohe Landschaftsqualität und die ladinische Sprache und Siedlungskultur aus.
Weiterlesen

 
 
Freiheit mit Rücksicht in Klettergärten
 

Freiheit mit Rücksicht in Klettergärten

03.07.2018 -
"Freiheit mit Rücksicht" so lautet die Sensibilisierungskampagne zum naturverträglichen Bergsport des Alpenverein Südtirol.
Weiterlesen

 
 
Pilotaktion zur Biotoppflege am Kalterer See
 

Pilotaktion zur Biotoppflege am Kalterer See

11.06.2018 -
Dem indischen Springkraut den Garaus machen lautete die Devise der Pilotaktion des Referatsausschusses  am Samstag, den 9. Juni. Das indische Springkraut ist eine fremdländische Problempflanze, welche sich massenhaft ausbreiten kann und dabei die einheimische Vegetation verdrängt. Im Biotop Kalterer See haben sich an den Randbereichen Bestände dieser Pflanze angesiedelt, die immer weiter in das Biotop eindringen. Noch haben sich nicht allzu weit ausgebreitet. Eine frühe Bekämpfung des Krautes führt am ehesten zu einer erfolgreichen Ausrottung.
Weiterlesen

 
 
Begleitschreiben zum Info-Folder "Wandern im Bärengebiet"
 

Begleitschreiben zum Info-Folder "Wandern im Bärengebiet"

02.05.2018 -
Das Referat für Natur und Umwelt im Alpenverein Südtirol setzt sich für die Sensibilisierung all jener Naturnutzer ein, die in den Bergen unterwegs sind. Ziel ist es, ein respektvolles Miteinander von Mensch und Wildtieren zu fördern. Dem Referat für Natur und Umwelt geht es in seinen Stellungnahmen und Aktivitäten in Bezug auf die Großen Beutegreifer in keinster Weise um eine Verklärung noch um eine Verdammung der Wildtiere, sondern um eine Versachlichung des komplexen Themenbereiches. Die emotionale und anhaltende Berichterstattung in den heimischen Medien haben zu Unsicherheit und Angst in der Bevölkerung geführt.
Weiterlesen

 
 
Eiskletterer aufgepasst: der Bartgeier brütet an den Eisfällen Altkaser Mahder in Martell!
 

Eiskletterer aufgepasst: der Bartgeier brütet an den Eisfällen Altkaser Mahder in Martell!

30.01.2018 -
Der Bartgeier ist ein Beispiel gelungener Wiederansiedlung einer einst verschwundenen Tierart der Alpen. Die Bartgeier Paare ziehen ihre Jungen dann auf, wenn die Kadaver im Winter verendeter Wildtiere an den ausapernden Hängen zum Vorschein kommen. Die Brutsaison des Bartgeiers hat bereits begonnen und Störungen während dieser sensiblen Phase können zur Aufgabe der Brut führen. Aus diesem Grund ist das Eisklettern in den Wänden oberhalb der Örtlichkeit „Altkaser Mahder“ im Martelltal (Parkplatz Hotel Zum See) verboten.
Weiterlesen

Alpenverein
im Mai
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Roland Gruber
Sektion Passeier
Was mir am AVS besonders gefällt, ist die Tatsache, dass er einer der wenigen (wenn nicht der einzige) mir bekannte Verein ist, in dem vom Kleinkind bis zum Senior jeder etwas findet, das ihm und seinen Interessen entspricht. Beim letzten Kletterausflug des AVS St. Leonhard haben wir sage und schreibe 4 Generationen gezählt!...
 


Wetter & Lawinenlage
Samstag

23°
Sonntag

24°
Montag

23°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2019 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing