Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Positivbeispiel Bergsteigerdörfer

Positivbeispiel Bergsteigerdörfer
 
 
Fünf Alpenvereine ziehen an einem Strang und fördern mit der Initiative "Bergsteigerdörfer" die Regionalentwicklung ursprünglicher, kleiner Ortschaften inmitten der Alpen und den nachhaltigen Tourismus. Die Bergsteigerdörfer in Südtirol, im Belluno, in Österreich, Bayern und in Slowenien laden ein zum Genießen und Verweilen.

Die Bergsteigerdörfer setzen auf respektvolle, authentische Bergaufenthalte, auf die Stärkung regionaler Kreisläufe, die Aufrechterhaltung der Nahversorgung und auf nachhaltige Mobilität. Träger der Initiative in Südtirol ist der Alpenverein Südtirol. Mit Matsch im Vinschgau am Fuße der Weißkugel und Lungiarü im Gadertal umgeben von der Puezgruppe und dem Peitlerkofel gehören in Südtirol zwei Bergsteigerdörfer dem grenzübergreifende, alpenweiten Netzwerk an.

Die Bewohner der Bergsteigerdörfer sind stolz darauf woher sie kommen und mit diesem Projekt können sie in Wert setzen was sie bereits haben: viel Natur, viel Ruhe, viel Authentizität, einen starken Zusammenhalt in der Dorfgemeinschaft und viele Möglichkeiten für Bewegung aus eigener Kraft in den heimatlichen Bergen. In den Zeiten des "Overtourism", des Zuviels an allem, entpuppen sich die Bergsteigerdörfer immer mehr als tragfähiger Gegenentwurf zum oft rekordgetriebenen Massentourismus. Weniger ist mehr. Statt einer Kapazitätssteigerung und Schneesicherheit haben sich die Bergsteigerdörfer einer nachhaltigen Entwicklung im Sinne der Alpenkonvention verschrieben. Steinbock und Steilwand ersetzten Alpine Coaster und Großraumgondel als Atrraktion. In den Bergsteigerdorf-Partnerbetrieben vor Ort, wo Alpenvereinsmitglieder auch in den Vorteil einer Ermäßigung kommen, geht es um Charme statt um jede Menge Betten.
Vielleicht führt der nächste Urlaub in ein Bergsteigerdorf ... klein, fein und lädt ein zum Genießen und Verweilen!

Hier gehts zur AVS-Projektseite Bergsteigerdörfer

Positivbeispiel Bergsteigerdörfer
 
 
Positivbeispiel Bergsteigerdörfer
 
 
Positivbeispiel Bergsteigerdörfer
 
 

 



Alpenverein
im Februar
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Franz, Mitte fünfzig
Ich bin Mitglied beim AVS weil ich weiß, dass dieser Verein viel Gutes leistet. Bin selbst nicht aktiv dabei, will jedoch mit meinem Mitgliedsein Euch unterstützen....
 


Wetter & Lawinenlage
Dienstag
-13°
12°
Mittwoch
-10°
11°
Donnerstag
-10°
15°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Pec
Web www.alpenverein.it
© 2019 Alpenverein Südtirol - Steuer- und MwSt-Nr. Gesamtverein: & St-Nr. 00370470213 / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing