Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

1. Italiencup Lead, Brugherio

1. Italiencup Lead, Brugherio
 
 
18.03.2018 -
Bronze für David Oberprantacher und Spitzenplätze für Südtiroler Athleten
Der Passeirer David Oberprantacher (AVS Meran) kletterte sensationell auf das Podium und holte sich die Bronzemedaille. Erfreulich waren noch die sehr guten Leistungen der Südtiroler Landeskaderathleten. Für das Finale der besten Zehn qualifizierten sich Felix Kiem (AVS Meran) und Juri Unterkofler (AVS Brixen). Bei den Damen schafften es Evi Niederwolfsgruber (AVS Bruneck) und Elisabeth Lardschneider (AVS Meran) ins Finale, welche in der Jugendwertung die Plätze zwei und drei erzielten. 

Bereits im Halbfinale stellte sich heraus, dass David Oberprantacher mit den Besten mithalten kann. Er qualifizierte sich hinter den Athleten der Polizeiheeresgruppe Stefano Ghisolfi und Francesco Vettorata an dritter Stelle. Diese Rangordnung konnte auch im Finale beibehalten bleiben und somit sicherte sich David Oberprantacher den verdienten Podiumsplatz. Im Halbfinale kletterten außerdem Felix Kiem (AVS Meran) und Juri Unterkofler (AVS Brixen) auf den neunten Platz vor und qualifizierten sich somit für das Finale, wo sich der Meraner noch auf den siebten Rang verbessern konnte und zweiter in der Jugendwertung wurde. Juri Unterkofler konnte sich auf den zehnten Platz behaupten.
Bei den Frauen kletterten die jungen Athletinnen Evi Niederwolfsgruber und Elisabeth Lardschneider sehr stark. Sie kamen auf die Plätze acht und neun und holten sich gleichzeitig bei der Jugendwertung die Silber und Bronzemedaille hinter D’Addario Adelaide, welche fünfte wurde. Den Bewerb gewann Asja Gollo aus Turin vor Camilla Bendazzoli aus Schio und Sara Caramella aus Aprica. Der AVS Meran holte sich hinter der Polizeiheeresgruppe den zweiten Rang in der Mannschaftswertung.
Hier die Podiumsplätze und die Südtiroler Platzierungen.
Männer
1. Stefano Ghisolfi, Turin
2. Francesco Vettorata, Belluno
3. David Oberprantacher, AVS Meran
7. Felix Kiem, AVS Meran
10. Juri Unterkofler, AVS Brixen
25. Jonathan Kiem, AVS Meran
33. Elja Nitz Thaler, AVS St. Pauls
Frauen
1. Asja Gollo, Turin
2. Camilla Bendazzoli, Schio
3. Sara Caramella, Aprica
8. Evi Niederwolfsgruber, AVS Bruneck
9. Elisabeth Lardschneider, AVS Meran
10. Katrin Mair, AVS Brixen
13. Jana Messner, AVS Brixen
20. Mara Plaikner, AVS Brixen

Text: Ulla Walder
Foto: Alexandra Ladurner
Im Bild: Das Podium mit David Oberprantacher


1. Italiencup Lead, Brugherio
 
 
1. Italiencup Lead, Brugherio
 
 
1. Italiencup Lead, Brugherio
 
 

 



Alpenverein
im Dezember
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Lydia
Sektion Welschnofen
Mutter von 2 Kindern, seit über 25 Jahren Mitglied im AVS, weil ich mir meine Freizeit nicht ohne Natur, Berge, Wasser, Wetter, Menschen, Gefühle, Spaß, Hetz, vorstellen kann! ...
 


Wetter & Lawinenlage
Montag
-6°
Dienstag
-4°
Mittwoch
-2°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2019 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing