Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

1. WC Boulder, Meiringen (CH)

1. WC Boulder, Meiringen (CH)
 
 
16.04.2018 -
Tolle Leistung für Michael Piccolruaz (AVS Meran) beim Weltcup-Auftakt Boulder in Meiringen, Schweiz. Er kletterte als dreizehnter in das Halbfinale, wo er am Ende den ausgezeichneten 20. Rang erreichte.

Beim Weltcupauftakt in Meiringen ließ Michael Piccolruaz aus St. Christina aufhorchen: er qualifizierte sich von 110 weltbesten Kletterern an dreizehnter Position für das Halbfinale. Viele Topkletterer konnte Michael Piccolruaz hinter sich lassen und auf den sehr selektiven Boulder seine Weltklasse unter Beweis stellen.
Im Halbfinale war er bei zwei Tops sehr knapp daran gewesen, schaffte sie aber leider nicht und konnte sich somit auch nicht für das Finale der besten sieben Athleten qualifizieren. Er belegte Platz zwanzig und holte wertvolle Weltcuppunkte.
Das Finale der Männer war sehr spannend. Am Ende konnten zwei Athleten, welche sich gleichauf als letztplatzierte für das Finale qualifizierten auf das Podium klettern. Es siegte sensationell mit drei Tops Jernej Kruder (SLO), Aleksei Rubtsov (RUS) wurde hinter dem Japaner Tomoa Narasaki dritter.
Bei den Damen qualifizierte sich als einzige Athletin des italienischen Teams Giorgia Tesio aus Cuneo für das Halbfinale. Sie wurde neunzehnte. Die Japanerinnen dominierten mit Miho Nonaka als erste und Akiyo Noguchi als dritte, welche der Weltklassekletterin Janja Garnbret den Vortritt lassen musste.
Hier die Ergebnisse der Athleten der italienischen Nationalmannschaft.
Herren: 20. Michael Piccolruaz (AVS Meran); 27. Gabriele Moroni; 43. Riccardo Piazza; 51. Marcello Bombardi; 65. Stefan Scarperi (AVS St. Pauls); 68. Andrea Zanone; 73. Filip Schenk (AVS Brixen)
Frauen: 19. Giorgia Tesio; 43. Andrea Ebner (AVS Brixen); 57. Giulia Medici; 71. Martina Zanetti; 85. Asia Gollo

im Bild: Michael hält den Topgriff
Foto: Sytse van Slooten



Alpenverein
im Juli
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Ivone Stimpfl
Schriftführerin Ortsstelle Leifers
Habe auf Einladung von Freunden an Veranstaltungen und Wanderungen des AVS teilgenommen. Das gute Verhältnis, die nette Aufnahme und die stets freundliche Runde haben mich dazu bewogen Mitglied zu werden. Die Natur im Kreise von netten Menschen zu genießen ist sehr schön und entspannend. Ich kann jedem raten es einmal zu versuchen und ich bin sicher, er wird es nicht bereuen. Schade, dass ich nicht schon früher AVS-Mitglied war....
 


Wetter & Lawinenlage
Montag
12°
29°
Dienstag
12°
30°
Mittwoch
13°
30°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2020 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing