Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

2. Juniorcup Bouldern U14 - U20 in Smarano (TN)

2. Juniorcup Bouldern U14 - U20 in Smarano (TN)
 
 
12.12.2012 -
Nach Arco ging es im Trentino weiter, und zwar in Samarano (Nonstal). In fast allen Kategorien waren die Südtiroler Athleten vorne dran und holten sich in 11 von 14 Kategorien den Sieg.

Nach dem Auftakt der Kletterjugend in Arco, trafen sich am Wochenende in Smarano im Nonstal alle kletterbegeisterten Kinder und Jugendlichen auf den Kletterblöcken des Alpenverein Südtirol. Die Organisatoren rund um den rührigen Kletterverein Smaranoclimbing taten ihr bestes und schafften für die 230 Teilnehmer ein tolles Event! Wie so oft waren in fast allen Kategorien die Südtiroler Athleten vorne dran und holten sich in 11 von 14 Kategorien den Sieg. Lea Bacher vom AVS Passeier konnte sich am Samstag auch in ihrer neuen Kategorie U16 behaupten, nachdem sie letztes Jahr Gesamtsiegerin der U14 war und konnte sich vor den älteren Athletinnen Lisa Schenk (AVS Brixen) und Katrin Mair (AVS Bruneck) behaupten. Bei den Buben siegte der starke Lukas Moser (AVS Meran), der als einziger alle Boulderprobleme schaffte, vor dem überraschend starken Cristof Riz vom Val di Fassa Climbing und dem jungen David Oberprantacher aus Passeier. In der Kategorie U18 F ging die Jugendeuropameisterin im Bouldern Annaliesa De Marco vom US Primiero an den Start und siegte erwartungsgemäß vor Marion Senoner (AVS Gröden) und Martina Zanetti (Arcoclimbing). Bei den Buben siegte Alessandro Santoni (Arcoclimbing), vor Francesco Profico, vom neugegründeten Verein des CAI Bozen und dem starken Marteller Martin Schönthaler. Bei den 18.-19. Jährigen siegte der Meraner Marvin Kobald mit 16 Boulderproblemen vor seinem Teamkollegen vom AVS Meran Martin Dejori mit 13 Blöcken und dem aus dem Hochpustertal angereisten Athleten Thomas Prenn (AVS Drei Zinnen). Bei den zwei Damen siegte Silvia Miori (Arcoclimbing) vor der Siegerin in Arco Andrea Meßner (AVS Brixen).
Bei den jungen Kategorien am Sonntag gingen alle Siege an Südtiroler Vereine, was sicherlich auf die gute Nachwuchsarbeit in den Vereinen hinweist. Die drei kleinsten Mädchen hatten alle acht Boulder geschafft, was schon eine beachtliche Leistung ist und distanzierten sich nach den Versuchen. Es siegte Elena Frontull (AVS Gröden) vor Alina Benazzi und Lisa Laimer (beide AVS Meran). Bei den Buben siegte Jonathan Gamper (AVS Meran) vor Jordi Cano Ruiz aus Mezzolombardo und Alexander Reifer vom AVS Brixen. In der U12 F konnte sich Lisa Moser vom AVS Meran vor Elisabeth Lardschneider (AVS Gröden) und der jungen Maria Hofer (AVS Passeier) behaupten. Bei den Buben siegten der Vorjahresgesamtsieger in der jüngeren Kategorie Elias Sanin vor Jan Schenk (beide AVS Meran) und Alexander Wolf (AVS Brixen). Die 12-13 Jährigen gingen am Nachmittag an den Start und lieferten sich ein spannendes Rennen. Bei den Frauen schafften Jana Sanin (AVS Meran) als einzige 15 Tops. Sie siegte vor Stefanie Frontul (AVS Gröden) und Amelie Resch (AVS Brixen). Bei den Buben ging es sehr knapp her, wo doch 5 Athleten 16 Tops schafften. Es siegte mit den wenigsten Versuchen der Favorit Filip Schenk aus Gröden, vor dem starken Brixner Moritz Sigmund und dem Gastathlet aus Verona Alessandro Castellani. An vierter Stelle und gültig für die regionale Wertung ist Christian Dorigatti aus Mezzolombardo. Zudem gibt es noch die Kategorie Einsteiger, für solche Athleten, die noch nie bei einem Bewerb mitgemacht haben. Dort siegten bei den Mädchen Vivian Manzardo vom CAI Bozen vor Lea Laner vom AVS Meran und Hanna Antholzer vom AVS Tiers. Marco Schenk (AVS Gröden) siegte bei den Buben vor Lorenz Larcher und Fabian Kofler (beide AVS Meran). Nächster Treffpunkt ist der Vorstiegsbewerb am 19.-20. Jänner in der schönen Kletteranlage von St. Leonhard in Passeier.

Im Bild: Der Wettkampf ist voll im Gang in der kleinen, aber feinen Anlage in Smarano; die Mannschaft von Meran; Katrin Mair; Lisa Schenk 
Foto von : Massimo Pindo

2. Juniorcup Bouldern U14 - U20 in Smarano (TN)
 
 
2. Juniorcup Bouldern U14 - U20 in Smarano (TN)
 
 
2. Juniorcup Bouldern U14 - U20 in Smarano (TN)
 
 

 



Alpenverein
im Oktober
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Roland Gruber
Sektion Passeier
Was mir am AVS besonders gefällt, ist die Tatsache, dass er einer der wenigen (wenn nicht der einzige) mir bekannte Verein ist, in dem vom Kleinkind bis zum Senior jeder etwas findet, das ihm und seinen Interessen entspricht. Beim letzten Kletterausflug des AVS St. Leonhard haben wir sage und schreibe 4 Generationen gezählt!...
 


Wetter & Lawinenlage
Montag

18°
Dienstag

17°
Mittwoch

19°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2019 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing