Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

4. Juniorcup 2011/12 Boulder U14 Cavareno

4. Juniorcup 2011/12 Boulder U14 Cavareno
 
 
05.03.2012 -

Am Wochenende fand in Cavareno, im oberen Nonstal, der erste von den drei Trentiner Juniorcup-Wettbewerben statt. An die 150 Kletterkinder aus ganz Südtirol und dem Trentino haben sich in der Tennishalle von Cavareno auf den AVS-Boulderblöcken einen spannenden Wettkampf geliefert. Die AVS-Athleten konnten in fünf von acht Kategorien Siege einfahren.


Maria Hofer vom AVS-Passeier und Elias Sanin vom AVS-Meran konnten bei den Jüngsten (U10) ihre Siegesserie fortsetzen. Mit vier Siegen in vier Bewerben konnten sie ihre Position als Nachwuchshoffnungen behaupten. Elias Schwester, Jana Sanin (AVS Meran), siegte bei den U12 Mädchen zum ersten Mal in dieser Saison und bringt damit Spannung in den Lauf um den Gesamtsieg in dieser Kategorie. Ebenfalls seinen ersten Sieg konnte ihr Teamkollege Felix Kiem bei den U12 Buben feiern. Dahinter wurde Christof Pfitscher (AVS Passeier) nach drei Siegen in Folge Zweiter.
In der Kategorie U14 Buben konnte zunächst David Piccolruaz (AS Gherdeina) elf Boulder in nur elf Versuchen durchsteigen und führte souverän. Beim zwölften Boulder scheiterte er aber an einem Sprung. Sein Konkurrent aus Meran, Lukas Moser, schaffte den zwölften Boulder auf Anhieb und kletterte somit zum Sieg. Moritz Sigmund wurde guter Dritter mit elf gekletterten Boulderproblemen in 13 Versuchen.
Bei den Mädchen der U14 siegte in dieser Saison zum ersten Mal die starke Elisabetta Dalla Brida aus Mezzolombardo (Gruppo Rocciatori Piaz) vor Lea Bacher (AVS Passeier) und der Neueinsteigerin dieser Saison, Alison Prinoth (Val di Fassaclimbing).
Auch in der Kategorie der Einsteiger gibt es zwei Trienter Siege: Bei den Mädchen siegt nun schon zum dritten Mal Fatima Boutebdja (Arcoclimbing), in der männlichen Kategorie Andrea Marignioni (Smaranoclimbing) bei seinem ersten Wettbewerb überhaupt.
Davide Giupponi, der Vorsitzende des Vereins und Veranstalters „Arrampicavareno“ gab sich mit dem Verlauf der Veranstaltung zufrieden und beteuerte die Wichtigkeit, einen solchen Bewerb für die Förderung des Klettersports vor Ort abzuhalten: „Für den kleinen Verein ist es eine große Herausforderung, die aber mit den zufriedenen Gesichtern der Kletterkids belohnt wird.“  Alle Ergebnisse von Cavareno unten im Download. Hier die Infos zum Juniorcup und der Gesamtwertung.
Der nächste Bewerb für alle Kategorien findet am 1. April im Kletterstadium Arco in der Disziplin Geschwindigkeitsklettern (Speed) statt.

im Bild:eine Gesamtübersicht des Wettkampfes, Siegerehrung U10 F, ein Athlet im Einsatz
Foto: Arrampicavareno, Alex Ebner
Text: Ulla Walder


4. Juniorcup 2011/12 Boulder U14 Cavareno
 
 
4. Juniorcup 2011/12 Boulder U14 Cavareno
 
 

 



Alpenverein
im April
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Roland Gruber
Sektion Passeier
Was mir am AVS besonders gefällt, ist die Tatsache, dass er einer der wenigen (wenn nicht der einzige) mir bekannte Verein ist, in dem vom Kleinkind bis zum Senior jeder etwas findet, das ihm und seinen Interessen entspricht. Beim letzten Kletterausflug des AVS St. Leonhard haben wir sage und schreibe 4 Generationen gezählt!...
 


Wetter & Lawinenlage
Freitag
-4°
19°
Samstag
-4°
20°
Sonntag
-2°
21°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2020 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing