Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

5. Weltcup Boulder Japan

5. Weltcup Boulder Japan
 
 
05.06.2018 -
Michael Piccolruaz (AVS Meran) holt wertvolle Weltcuppunkte beim Kletterweltcup in Hachioji in Japan. Michael Piccolruaz  konnte mit der italienischen Nationalmannschaft ein Topergebnis einfahren. Er kletterte in das Ranking der weltweit besten zehn Athleten und holte mit dem achten Rang wertvolle Weltcuppunkte. Sein Teamkollege Gabriele Moroni (B-Side Turin) konnte einen Sieg für Italien holen.

Michael Piccolruaz (AVS Meran) geht als Athlet der italienischen Olympiaauswahl bei allen Boulder Weltcupbewerben an den Start. Bereits 2016 konnte Michael Piccolruaz sein bisher bestes Weltcupergebnis in Hachioji einfahren, als er zweiter wurde.
Der Auftakt in Hachioji war vielversprechend. Michael Piccolruaz konnte sich in fünfzehnter Position von insgesamt 91 Athleten aus über 20 Nationen für das Halbfinale qualifizieren. Im Halbfinale verbesserte sich Michael und konnte sich mit zwei Tops und vier Zonengriffen auf den ausgezeichneten achten Platz behaupten. Sein Teamkollege Gabriele Moroni brachte das Publikum zum Staunen. Im Halbfinale qualifizierte er sich bereits an erster Stelle und auch im Finale konnte er diese in beeindruckender Manier erhalten, nachdem er als einziger Athlet zwei Tops schaffte. Marcello Bombardi (Esercito), ebenfalls Athlet der Olympia Auswahl konnte als 29. noch Weltcuppunkte holen. Riccardo Piazza (Perugia) wurde 45.

Bei den Damen nahmen vom italienischen Team die Turinerin Asja Gollo und die Brixnerin Andrea Ebner am Start. Sie kamen beide nicht ins Rennen und wurden 49. und 52. Der Doppelsieg war den Japanerinnen Akiyo Noguchi und Miho Nonaka nicht zu nehmen.
Männer Boulder
1. Moroni Gabriele ITA
2. Narasaki TomoaJPN
3. Sugimoto Rei JPN
4. Chon Jongwon KOR
5. Rubtsov Aleksei RUS
6. HaradaKai JPN
8. Piccolruaz Michael ITA AVS Meran
29. Bombardi Marcello ITA
45. Piazza Riccardo ITA


Frauen Boulder
1. Noguchi Akiyo JPN
2. Nonaka Miho JPN
3. Kipriianova Ekaterina RUS
4. Gejo Stasa SRB
5. Bestvater Alma GER
6. Ito Futaba JPN
49. Asja Gollo ITA
52. Ebner Andrea ITA AVS Brixen

Im Bild: Michael Piccolruaz klettert in Hachioji
Beiliegendes Foto von: Heiko Wilhelm




Alpenverein
im Dezember
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Georg Simeoni
Präsident des AVS
Die Liebe zu den Bergen, zur Natur, zu unserem Brauchtum und ganz besonders die Liebe zu unserer Heimat haben mich mit 20 Jahren bewogen, beim AVS Mitglied zu werden....
 


Wetter & Lawinenlage
Montag
-6°
Dienstag
-4°
Mittwoch
-2°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2019 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing